© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Künstler, Hubert Audigier, Cosimo Filippini, Hyou Vielz
© Ewa Wiesenfeld
© © Tobias Koark-Haberl, Peter von Felbert
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Susanne Briel
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© VON MARGIT AUER / NACH IHREN KINDERBÜCHERN, ILLUSTRATIONEN VON NINA DULLECK
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© johnmanagment
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Susanne Brill
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Steve McNicholas
© Foto: Deutsches Theater
© Steve McNicholas

Deutsches Theater Wertgutschein

Unsere Wert-Gutscheine gelten für den Zeitraum eines Jahres für alle Veranstaltungen und Termine des Deutschen Theaters. Auf Wunsch übersenden wir den Gutschein auch direkt an die Person, der Sie eine Freude machen möchten.
Die Gutscheine sind vor Ort an der Theaterkasse und Online in unserem Webshop einlösbar.

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Showcard

Mit der Show-Card erhalten Sie ein Jahr lang 20 % Ermäßigung auf den Ticketgrundpreis unserer Veranstaltungen. Ausgenommen sind Fremdveranstalter und Bälle. Der Rabatt kann an der Theaterkasse und allen MT-Vorverkaufsstellen sowie im Webshop und im Callcenter vor Kaufabschluss in Abzug gebracht werden. Eine nachträgliche Ermäßigung ist nicht möglich. Der Rabatt kann nur dem Karteninhaber gewährt werden. Halten Sie Ihre Show-Card zusammen mit Ihrem Personalausweis bitte immer bei Showeinlass bereit. Auch der Erwerb einer Show-Card als Geschenk für einen Dritten ist möglich, sofern dessen Daten hinterlegt werden. Bei der Buchung bzw. beim Kauf sind die Angaben Ihrer Kundendaten notwendig, da es sich um eine personalisierte, nicht übertragbare Vorteilskarte handelt. Die Daten dienen lediglich zur Identifikation und werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet.

Gültigkeit: 12 Monate ab Ausstellungsdatum
(Die Show-Card muss bei Veranstaltungsbesuch gültig sein)

Verlängerung: keine automatische Verlängerung

Kundinnen und Kunden, deren Showcard während der Corona-Zeit abgelaufen ist oder spätestens am 28. Februar 2022 abläuft, erhalten kostenlos eine neue Showcard. Diese kann ausschließlich an der Theaterkasse in der Schwanthalerstraße gegen die alte Showcard eingetauscht werden und ist dann 12 Monate lang gültig.

Kosten: 20,00 € inkl. MwSt. und zzgl. Gebühren

Preisvorteil: 20 % auf den Originalticketpreis

Abholung nur an der Tageskasse:
Mo–Fr: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THRILLER - LIVE

Michael Jackson war und ist ein Phänomen. Mit seiner Musik und seinem unverwechselbaren Tanzstil zählt er bis heute nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den einflussreichsten Künstlern weltweit. Inzwischen ist auch Thriller – Live ein echtes Phänomen. Am Londoner West End schaffte die Tribute Show sogar den Sprung in die Top 15 der Shows mit den längsten Laufzeiten. Die Musik- und Tanzshow präsentiert über 30 Songs aus Michael Jacksons beispielloser, mehr als 40-jährigen Karriere und lässt das Publikum hautnah eintauchen in das künstlerische Vermächtnis des King of Pop: Von den ersten Erfolgen mit den Jackson 5 wie „ABC“ oder „Can You Feel It“, über Welt-Hits wie „Bad“ und „Billie Jean“, bis hin zu den Songs aus seinem legendären sechsten Studioalbum Thriller, das ihn zum kommerziell erfolgreichsten Künstler der 80er-Jahre machte.

Fünf brillante Sängerinnen und Sänger bringen gemeinsam mit einer sechs Musiker starken Live-Band und außergewöhnlichen Tänzern, Michael Jacksons unfassbare Energie live zurück auf die Bühne. Zu den besonderen Highlights der Show zählen auch die Auftritte eines Kinderdarstellers, der als junger Michael allabendlich zum Liebling des Publikums avanciert. Verantwortlich für die spektakulären Choreografien sind Gary Lloyd und LaVelle Smith Jr. – letzterer Originalchoreograf des mehrfach ausgezeichneten Videos zu „Dangerous“ und fünffacher Gewinner des MTV Video Music Awards. Thriller – Live ist eine wahre Hommage an den unvergesslichen King of Pop.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Mai 2022

  • 27Fr
    • 19:30
  • 28Sa
    • 15:00
    • 19:30
  • 29So
    • 14:30
    • 19:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

TOM BAUER: DREI WÜNSCHE FREI XL - HOPFEN MEETS MUSICAL

Einlass: 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

Drei Wünsche frei
Das bierische Kleinkunstmusical

Zwei Jahre nach dem Erfolgsmusical Oschnputtl zaubert der Kulturpreisträger Tom Bauer ein neues Kleinkunstmusical auf die Bühne. Drei Wünsche frei entführt ins Jahr 1516, als die Fee Furunkula durch ein Missgeschick das bayerische Reinheitsgebot vermurkst. 500 Jahre später ist Bayern für das schlechteste Bier der Welt bekannt.

Veronika Frank, Sebastian Hagengruber und Tom Bauer schlüpfen in zehn charmante und witzige Rollen, die auf bayerisch und in Reimform eine urkomische Geschichte über das verhexte bayerische Reinheitsgebot erzählen.

SONGS UND DIALOGE IN BAYRISCHER MUNDART

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen ''B'') erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Mai 2022

  • 27Fr
    • 20:00
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

HELMUT SCHLEICH

Einlass: 19:00 Uhr
Dauer: 2 STunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Egal ob auf der Bühne, im Hörfunk oder TV – Helmut Schleich nimmt seine Zuschauer mit auf abenteuerliche Reisen in die Tiefen der deutschen Befindlichkeit und führt ihnen ganz nebenbei die Absurditäten des Alltags
vor Augen. Seine Soloprogramme wurden unter anderem mit dem „Deutschen Kleinkunstpreis“ (2013),
dem „Bayerischen Kabarettpreis“ (2015) und dem „Salzburger Stier“ (2017) ausgezeichnet. In seiner Paraderolle als Franz-Josef Strauß hielt er die umjubelte Laudation zu Wiedereröffnung des Deutschen Theaters 2014. Auf dieser Bühne präsentiert er nun nach 2019 zum zweiten Mal sein aktuelles Programm „Kauf, du Sau!“. Helmut Schleich ist eine der markantesten Größen in der deutschsprachigen Kabarett-Landschaft.
Das Fernseh- und Radiopublikum kennt ihn vor allem als Gastgeber seiner eigenen Polit-
Kabarettsendung „SchleichFernsehen“, die im BR-Fernsehen und der ARD läuft, sowie als Kolumnist
des satirischen Wochenrückblicks „Angespitzt“ im Bayerischen Rundfunk.

in deutscher Sprache


Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Mai 2022

  • 30Mo
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

CATS

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Die berühmtesten Katzen aller Zeiten erobern wieder die Bühne! CATS hat die Musical-Welt revolutioniert und sämtliche Rekorde gebrochen: Mehr als 73 Millionen verzauberte Zuschauer und zahlreiche internationale Preise konnte Andrew Lloyd Webbers Meisterwerk bereits gewinnen. Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht, denn auch heute noch ziehen die Charakterkatzen Kinder und Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann. Nun kehrt das Original vom Londoner West End zurück.

CATS entführt sein Publikum in die geheimnisvolle Welt der Jellicle-Cats. Beim jährlichen Ball auf einem Londoner Schrottplatz im Vollmondlicht wetteifert die komplette Katzenbande – vom durchtriebenen Macavity über die unschuldig-schöne Victoria bis hin zum draufgängerischen Verführer Rum Tum Tugger – um das Geschenk des zweiten Lebens. Zu Andrew Lloyd Webbers unvergleichlichen Melodien verschmelzen dabei spielerisch katzenhafte Bewegungen mit menschlichen Charakterzügen. Das stimmungsvolle Bühnenbild und die einzigartigen Kostüme machen das Gesamtkunstwerk perfekt. Emotionaler Höhepunkt: der Welthit „Memory“, mit dem die verstoßene Katzen-Diva Grizabella einen der berührendsten Momente der Musicalgeschichte geschaffen hat.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juni 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Juni 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Künstler, Hubert Audigier, Cosimo Filippini, Hyou Vielz

CHRIS HOPKINS' JAZZ ALL STARS

IM SILBERSAAL

Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden

LÄSSIG, MITREISSEND UND UNTERHALTSAM

Für dieses außergewöhnliche Konzert präsentiert der international renommierte und mehrfach preisgekrönte Jazz-Künstler Chris Hopkins ein swingendes All Star Quartett mit dem Stargast Dan Barrett, das mit einer Mischung aus Eleganz und Übermut, Humor und Lebenslust aufwartet. Große Melodien aus dem New Yorker Jazz Age wechseln sich ab mit heißen Bossa Nova Klängen aus Rio de Janeiro, gefühlvolle Balladen verströmen Pariser Savoir-Vivre, während bluesgetränkte, temporeiche Improvisationen New Orleans Flair verbreiten. Chris Hopkins & Friends spielen sich lustvoll durch einen besonderen Sommerabend und swingen was das Zeug hält. Lässig, mitreißend, unterhaltsam.

CHRIS HOPKINS – BERNARD FLEGAR – GREG COHEN

Chris Hopkins, der in Princeton/New Jersey geborene Wahl-Deutsche, zählt mit seinem swingenden, melodischen Stil längst zu den renommierten Musikern der internationalen Jazz-Szene. Er spielte bisher etwa 4000 Konzerte und Festivals von Amerika bis Australien, von Bochum bis Berlin. Gleichermaßen versiert auf Piano und Saxophon überzeugt er mit musikalischem Ideenreichtum und immensem Drive. Darüber hinaus noch als Jazz-Dozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln aktiv, wurde er unlängst u.a. als „Keeper of the Flame“ sowie mit dem begehrten „Jazz-Pott Award“ als "Best Progressive Artist" ausgezeichnet. Auch als Leiter seines Ensembles "Echoes of Swing" bekannt, räumte er zuletzt zahlreiche Auszeichnungen wie den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ und den „Prix de L’Académie du Jazz (Paris)" ab. Als Rhythmusgruppe holt Chris Hopkins für den notwendigen Drive Meisterdrummer Bernard Flegar auf die Bühne des Silbersaals sowie die New Yorker Kontrabass-Koryphäe Greg Cohen, auf dessen Rhythmus- und Klang-Fundament man ein Haus bauen könnte.

STARGAST DAN BARRETT

Stargast des Abends aber ist kein Geringerer als der Amerikaner Dan Barrett, seit vielen Jahren einer der meistbeschäftigten Jazzmusiker und Arrangeure in den USA überhaupt. Mit seinem eleganten und melodiösen Spiel hat er die romantische Swingposaune von Lawrence Brown bis Jack Teagarden in die Zukunft gerettet. Geschmackssicher und mit der großen Fantasie einer modernen Auffassung hat er den vokal orientierten Stil weiterentwickelt; mit seinem expressiven, warmen Sound setzt Dan Barrett heute weltweit Maßstäbe im klassischen Jazz und Mainstream. Gelegentlich glänzt er dazu als immens swingender Trompeter in der Tradition eines Roy Eldridge sowie als charismatischer Sänger. Dan Barrett trat bereits 4 Mal in der New Yorker Carnegie Hall auf, ist auf den Soundtracks zu etlichen Kinofilmen zu hören (davon einige von und mit Woody Allen) und musizierte sogar für den König von Thailand höchstpersönlich. Am meisten ist er jedoch stolz auf seine Zusammenarbeit mit dem „King of Swing“ Benny Goodman, welcher Barrett als Lead- und Solo-Posaunist für seine letzte Big Band engagierte. Dan Barrett hat des Weiteren über 100 Schallplatten und CDs eingespielt und prägte lange Jahre als musikalischer Leiter das Gesicht des renommierten US-Plattenlabels „Arbors Records“.

SONGS IN DEUTSCHER UND ENGLISCHER SPRACHE

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!
Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Juni 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Ewa Wiesenfeld

KANN DENN LIEBE SÜNDE SEIN

IM SILBERSAAL
Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Musikalische Zeitreise

Im Rahmen unserer Ballsaison stand Albrecht von Weech beim traditionellen „Karneval wie dazumal“ schon oft auf unserer großen Bühne. Als Conferencier und Sänger des Odeon Tanzorchesters begeisterte er die Gäste. Eine (nicht nur) musikalische Zeitreise in die Vergangenheit erwartet das Publikum nun auch, wenn er im Silbersaal sein Programm Kann denn Liebe Sünde sein präsentiert.

Ein unbekannter Weltstar

Der geniale Textdichter Bruno Balz hat im 20. Jahrhundert mit seinen über 1.000 Liedtexten deutsche Filmgeschichte geschrieben – doch kaum einer kennt seinen Namen. Seine Titel jedoch wie u.a. „Kann denn Liebe Sünde sein“, „Ich brech‘ die Herzen der stolzesten Frauen“, „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen“ oder „Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern“ kennen alle.

Diesem unbekannten Weltstar wollen Albrecht von Weech und der Pianist Michael Gumpinger ein Denkmal setzen. Die beiden Künstler widmen sich dem Textgenie Bruno Balz jedoch nicht nur musikalisch, sondern berichten auch aus dem bewegten und schicksalhaften Leben des Dichters, der für alle damaligen Stars wie Zarah Leander, Marlene Dietrich oder Heinz Rühmann schrieb und ihnen zu dem Ruhm verhalf, der ihm ungerechterweise verwehrt geblieben ist.

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!
Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Juni 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© © Tobias Koark-Haberl, Peter von Felbert

DREIVIERTELBLUT UND DIE MÜNCHNER SYMPHONIKER

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Was im ersten Moment nicht kompatibel scheint, entpuppt sich als beflügelnde Kooperation und vielschichtiges Konzerterlebnis: Die Münchner Symphoniker spielen live zusammen mit der oberbayerischen Band Dreiviertelblut, die 2012 von Sebastian Horn und Filmkomponist Gerd Baumann gegründet wurde. Das klanggewaltige Orchester interpretiert dabei die Lieder der Band auf völlig neue Weise, was der Musik und den Texten eine nie geahnte, berauschende Tiefe verleiht. Nach zwei umjubelten Konzerten im Prinzregententheater tritt die außergewöhnliche Combo 2020 im Deutschen Theater auf.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Juni 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

all you need is love! - Das Beatles Musical

Die Musical-Biografie all you need is love! lässt die Meilensteine und Welthits der unvergleichlichen Beatles wiederaufleben: Das Quartett Twist & Shout aus Las Vegas singt und spielt, als stünden die „Fab Four“ leibhaftig auf der Bühne. Authentische Kostüme und Video-Einspielungen machen die Illusion perfekt: Reisen Sie mit uns zurück in jene Zeit, als die Beatles einen Welthit nach dem anderen aus dem Ärmel schüttelten – über 30 davon können Sie live und genau wie damals erleben, darunter „Yesterday“ und „Hey Jude“.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juli 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

CUBA VIBRA

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Studen (inkl. 20 Minuten Pause)

¡Cuba Vibra! lautet der Titel einer mitreißenden Tanz-Show, die im kommenden Jahr erstmals auf unserer Bühne zu erleben ist. Konzipiert, inszeniert und choreografiert wurde diese von Lizt Alfonso, die mit ihrer Dance Company sowohl in Kuba als auch in den USA zu den Mega-Stars der Szene zählt und die für ihre Arbeit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.
¡Cuba Vibra! ist eine suggestive und aufregende Reise durch diese Kultur, die der Insel von den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts bis zur Gegenwart Berühmtheit verliehen hat. Die vier Solisten und 13 Ensemblemitglieder werden auf der Bühne zu Protagonisten von Geschichten, die im Rhythmus von Chachacha, Mambo, Conga und Bolero erzählt werden und welche die Herzen der Zuschauer vibrieren lassen. Für den authentischen und vollen Sound sorgt dabei eine achtköpfige Live-Band.

Die Lizt Alfonso Dance Company zählt seit 30 Jahren zu den renommiertesten Tanzkompanien Lateinamerikas und präsentiert die perfekte Mischung und einen Querschnitt durch die gesamte kubanischen Tanz-Kultur und Musikgeschichte. In ihren Shows verschmelzen Elemente aus Ballett, Flamenco, klassischem und zeitgenössischem Tanz mit kubanischen und afrokubanischen Rhythmen.

Songs in englischer und spanischer Sprache.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

-----------------------

información en español

Entrada: una hora antes del inicio de la función
Duración: 2 horas (incluido un descanso de 20 minutos)

¡Cuba Vibra! es el título de un emocionante espectáculo de danza que se podrá apreciar en nuestro escenario por primera vez el próximo año. Esta fue concebida, puesta en escena y coreografiada por Lizt Alfonso, quien con su compañía de danza es una de las mega estrellas de la escena tanto en Cuba como en USA y quien ha recibido numerosos premios por su trabajo.

¡Cuba Vibra! es un sugerente y apasionante viaje por esta cultura que ha hecho famosa a la isla desde los años 50 hasta la actualidad. Los cuatro solistas y los 13 integrantes del conjunto se convertirán en protagonistas de historias que se cuentan al ritmo del chachachá, mambo, conga y bolero, que harán vibrar el corazón de los espectadores . Una banda en vivo de ocho integrantes proporcionará el sonido auténtico y completo.

La Compañía de Danza Lizt Alfonso ha sido una de las compañías de danza más reconocidas de América Latina durante 30 años y presenta la mezcla perfecta y una muestra representativa de toda la cultura de la danza y la historia de la música cubana. En sus espectáculos se fusionan elementos de ballet, flamenco, danza clásica y contemporánea con ritmos cubanos y afrocubanos.

Canciones en ingles y español.

Descuento para niños hasta 14 años.
Descuento para personas discapacitadas: a partir de un grado de discapacidad del 50%, los acompañantes inscritos en el documento de identidad (código "B") también reciben un descuento por dicha discapacidad.
Los usuarios de silla de ruedas contactar por favor con el número 089 55 234 444 o nuestro personal en la taquilla del teatro para reservar un ticket.

El descuento del Showcard solo para titulares de dicha tarjeta
(esto debe comprarse por separado)

¡Comprobación del documento de identidad al entrar!

Alumnos, estudiantes, aprendices, titulares de Munich Pass, trabajadores de BFD
recibirán una tarifa de última hora, solo 30 minutos antes del comienzo de la función por los tickets restantes.

Juli 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Mordlust - Partner in Crime Tour 2022

Einlass: 19:00 Uhr
Dauer: 1 Stunden inkl. 20 Minuten Pause

TRUE CRIME-PODCAST AUF DER BÜHNE

Ein Live-Podcast auf der Bühne? Laura Wohlers und Paulina Krasa machen es möglich. Bei Mordlust – Partner In Crime decken sie echte Verbrechen auf und diskutieren deren Hintergründe. Wann gilt jemand als schuldunfähig? Was ist das Stockholm-Syndrom? Was passiert bei einem Indizienprozess? Und wieso legen Unschuldige ein falsches Geständnis ab? Der beliebte Podcast, der seit 2018 seine Fans begeistert, kommt nun 2022 live nach München.
Mordlust – Partner In Crime ermöglicht dem Theaterpublikum, den Macherinnen nicht mehr nur zu Lauschen, sondern mit allen Sinnen dabei zu sein. Das Publikum soll aktiv in die Vorstellung eingebunden werden. Denn egal, ob Mord aus Habgier, niedrigen Beweggründen oder Mordlust: für die meisten Verbrechen gibt es eine Erklärung. Danach suchen die Journalistinnen gemeinsam mit ihrem Publikum.

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Juli 2022

  • 11Mo
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Susanne Briel

RING OF FIRE

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunde 20 Minuten

Songs und Dialoge in englischer Sprache.

DER MAN IN BLACK IS BACK
Johnny Cashs legendäre Musik und sein ebenso schillerndes wie dramatisches Leben stehen im Mittelpunkt des Musicals Ring of Fire, das 2019 seine Deutschlandpremiere bei uns im Silbersaal gefeiert hat. Im Juli holen wir die Produktion aus den USA für zwei Wochen als exklusives und einziges Gastspiel in Deutschland zurück. Und diesmal auf unsere große Bühne. Unvergessliche Lieder wie „Folsom Prison Blues“, „Hey Porter“, „Far Side Banks of Jordan“ und „I Walk The Line“ erzählen die Geschichte des Man in Black.

DER JUNGE UND DER ALTE CASH

Die Inszenierung aus der Feder von Richard Maltby Jr. Und William Maede ist dabei ebenso außergewöhnlich wie die Besetzung. Was nicht zuletzt der Tatsache geschuldet ist, dass der musikalische Direktor David M. Lutken gleichzeitig die Rolle des älteren Johnny Cash bekleidet, der immer wieder auf sein Leben und auf sein jüngeres Ich zurückblickt, das von Sam Sherwood gespielt wird. Ebenso wird Cashs Ehefrau June Carter mit Helen Jean Russel und Margaret Dudasik von zwei Schauspielerinnen verkörpert. Komplettiert wird der Cast durch Morgen Morse und Michael Hicks, die unter anderem Cashs Brüder Roy und Jack darstellen.

STARKE ENSEMLE-LEISTUNG

Die größte Stärke der Inszenierung ist aber das Zusammenspiel der sechs Protagonisten. Denn jede(r) Einzelne schlüpft auch immer wieder in andere Rollen und ist gleichzeitig Ensemble- und Bandmitglied, welches die unterschiedlichsten Instrumente wie Bass, Violine, Mundharmonika, Schlagzeug und natürlich Gitarre bedient. Eine weitere Besonderheit ist die Auswahl der Songs, die so geschickt zusammengestellt sind, dass die Handlung durch die Lieder und fast ohne weitere Dialoge erzählt wird. Den Rahmen hierfür bildet eine schlichte mit Holzplanken dekorierte Bühne umrahmt mit Schwarz-Weiß-Bildern von Johnny Cash, die zusammen mit dem Lichtdesign von David W. Kidd und den Kostümen von Marla Jurglanis für das passende Country-Feeling sorgt.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juli 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

MADE IN GERMANY LIVE

Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: 19:00 Uhr

Made in Germany – Live feiert jede Art von Musik aus Deutschland und ist dadurch bunt, abwechslungsreich und überraschend. Dabei kommen natürlich die bekannten aber auch manchmal die etwas unterschätzten und unbekannteren Perlen der deutschen Musikgeschichte zum Zug. Und von den Genres her ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei. Hier wird selbst ein Rock-Muffel zum größten Luftgitarren-Helden und ein heimlicher Duschen-Trällerer zum Mitsing-Profi. Aber Made in Germany – Live ist nicht nur ein mitreißendes Konzert mit einer fantastischen Band. Das Publikum lernt im Laufe des Abends einen verschrobenen Professor kennen, der mittels einer Zeitmaschine durch die Jahre reist und dabei die musikalischen Meilensteine streift. Und weil in jedem Genie meist auch ein kleiner Chaot steckt, sind viele Lacher, überraschende Wendungen und ganz eventuell technische Pannen vorprogrammiert. Aber es gibt auch was fürs Herz. Denn der Professor ist auf der Suche nach seiner großen und verlorenen Liebe. Wird er sie finden? Wer ist diese geheimnisvolle Frau? Fragen über Fragen, die wir an dieser Stelle noch nicht beantworten können.

Freuen Sie sich auf die Hits von Udo Lindenberg, der Spider Murphy Gang, Sarah Conor, Andreas Bourani, Die Ärzte, Marius Müller-Westernhagen, Nena, Robin Schulz, Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Gregor Meyle, Karat, Die Fantastischen Vier, Ich & Ich, Johannes Oerding, BAP, Joris, Wir sind Helden und vielen mehr.



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Juli 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

ROCK MEMORIES

29.07.22 - 31.07.22 jeweils von 19.30 Uhr

DREI ABENDE – SECHS TRIBUTE-BANDS

In diesem Wochenende ist MUSIK drin – im wahrsten Sinne des Wortes. Gemeinsam mit dem Münchner Rockmuseum und Munich City of Music laden wir zum Festival Rock Memories mit insgesamt sechs Tribute-Bands an drei Abenden ein.


LED ZEPPELIN – THE WHO – DEEP PURPLE – IRON MAIDEN – ROLLING STONES – BOB DYLAN

Mit dabei sind ZEP (Led Zeppelin), TOMMY WHO (The Who), BLACK PURPLE (Deep Purple), MAIDENHEAD (Iron Maiden), THE STARS (Rolling Stones) und DYLAN ON THE ROCKS (Bob Dylan). Die Musikerinnen und Musiker der einzelnen Formationen haben in der Vergangenheit allesamt das Publikum im Rockmuseum in den luftigen Höhen des Olympiaturms begeistert. Das musste ja bekanntermaßen seine Pforten vor Kurzem schließen, da der Turm nach den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Olympiade längere Zeit wegen Renovierung geschlossen ist.

Also lassen wir gemeinsam mit den Bands nun die Bühne in unserem Theatersaal erbeben. Jeweils eine gute Stunde lang hauen Euch die Tribute-Combos die Hits der von ihnen auserkorenen Helden um die Ohren. Wir drehen die Anlage auf und unsere Bühne inklusive Lichttechnik bietet alles, was das Rocker-Herz begehrt.





VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Der Grüffelo

Einlass: ein Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 1 Stunde (ohne Pause)

1999 erschienen, wurde „Der Grüffelo“ zu einem der erfolgreichsten Kinderbücher Großbritanniens und wird bereits als moderner Klassiker bezeichnet. Die fantasievollen Reime und Einfälle der Autorin Julia Donaldson und die liebevollen Zeichnungen des Illustratoren Alex Scheffler brachten dem Grüffelo mehrere Preise ein. Unter anderem wurde das Buch mit dem renommierten britischen „Nestlé Children's Book Prize´“ ausgezeichnet, in mehr als 30 Sprachen übersetzt und mehr als zehn Millionen Mal verkauft. 2009 feierte die Bühnenadaption am Jungen Theater Bonn seine Uraufführung und begeisterte seither fast 40.000 kleine und große Besucherinnen und Besucher.

In einem großen Wald lebt eine kleine Maus. Dort gibt es einige Tiere, die die Maus liebend gern verspeisen würden: nämlich die Eule, den Fuchs oder die Schlange. Aber die Maus ist schlau und weiß sich zu helfen. Sie erfindet einfach den Grüffelo – ein Monster mit feurigen Augen, schrecklichen Klauen, einer grässlichen Tatze und einer giftigen Warze im Gesicht. Wenn die Maus den anderen Tieren vom gefährlichen Grüffelo erzählt, bekommen die es mit der Angst zu tun und flüchten vor ihr. Was für ein Glück, dass es das Ungeheuer in Wirklichkeit gar nicht gibt, denn die Maus hat ihn sich ja nur ausgedacht…. Aber plötzlich steht sie tatsächlich vor einem Monster, das aussieht wie der Grüffelo. Und nun hat die Maus ein Problem, denn sein Lieblingsgericht ist „Butterbrot mit kleiner Maus". Doch die findige Maus lässt sich nicht einschüchtern und lehrt sogar den großen, starken Grüffelo das Fürchten…

In deutscher Sprache

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!


August 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© VON MARGIT AUER / NACH IHREN KINDERBÜCHERN, ILLUSTRATIONEN VON NINA DULLECK

Die Schule der magischen Tiere

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Zwölf Bände sind bereits über Die Schule der magischen Tiere erschienen. Die Erzählungen von Margit Auer sind regelmäßig auf den vorderen Plätzen der Bestsellerlisten zu finden und wurden bisher in 13 Sprachen übersetzt. Der erste Band erobert nun auch als Theaterstück die Bühne und die Kinderherzen. Nach seiner Uraufführung am Jungen Theater Bonn ist es 2022 bei uns zu erleben.

Irgendwo in Deutschland steht die Wintersteinschule. Eine ganz normale Schule, wie es auf den ersten Blick scheint. Doch diese Schule birgt ein wundervolles Geheimnis! Als Ida neu auf die Schule kommt fühlt sie sich gar nicht wohl. Sie vermisst ihre beste Freundin Miriam, und ihre neuen Mitschüler sind teils ziemlich anstrengend. Allerdings ist Ida nicht der einzige Neuankömmling in der Klasse. Auch die Lehrerin Miss Cornfield ist neu an der Schule. Eines Tages lädt sie ihren Bruder Mortimer Morrison ein, und plötzlich ändert sich alles: Mr. Morrison ist nämlich Inhaber einer magischen Zoohandlung und verkündet, dass einige Kinder der Klasse ein magisches Tier erhalten werden. Ein magisches Tier bleibt seinem Menschen ein Leben lang treu und kann nur von den Auserwählten gehört und gesehen werden. Es dauert nicht lange, und im Klassenzimmer tummelt sich ein kleiner Zoo. Und dann geht das Abenteuer erst richtig los…

Mit Die Schule der magischen Tiere setzen wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Jungen Theater Bonn JTB fort, mit dem wir bereits Stücke wie „Der Grüffelo“, „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“, „Die unendliche Geschichte“ und viele mehr auf unsere Bühne geholt haben. Das JTB zählt zu den erfolgreichsten Kinder- und Jugendtheatern in Deutschland. Eine Besonderheit ist, dass in den Inszenierungen die meisten Rollen von Kindern und Jugendlichen auch von Darstellerinnen und Darstellern im passenden Alter verkörpert werden. Diese werden sorgfältig ausgewählt, professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert.

IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen ''B'') erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

September 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

RICHARD MARX

Einlass: 19:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten)

Die Fans dürfen sich auf einen unvergesslichen Abend freuen, an dem Richard Marx seine großartigen Hits im Rahmen der „Solo Acoustic Tour“ auf ganz intime Weise präsentiert: Solo, akustisch und hautnah! Als Künstler, Songschreiber und Produzent hatte Richard Marx' drei Jahrzehnte lange Karriere unzählige Höhepunkte und hat weltweit mehr als 30 Millionen Alben verkauft. Angefangen bei seinem selbstbetitelten Debüt, das in die Top 10 der Charts einstieg und vier Top-5-Singles wie den Mega-Hit „Hold On To The Nights" beinhaltet. Mit „Don't Mean Nothing“ gab es zudem eine Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Male Rock Vocal Performance“.

Der Nachfolger, 1989 Repeat Offender, war mit Platz 1 noch erfolgreicher und schaffte es gleich mit zwei – „Satisfied“ und „Right Here Waiting“ – ebenfalls an die Spitze der Charts. Auch mit den Alben „Rush Street“ und „Paid Vacation“ mit den Nummer-eins-Hits „Keep Coming Back", „Hazard" und „Now and Forever“ blieb der Künstler mit Vollgas auf der Erfolgsspur. Beide Longplayer wurden mit Platin veredelt. Bis heute ist Richard Marx der einzige männliche Künstler der Musik-Geschichte, der seine ersten sieben Singles in den Billboard Charts in den Top 5 der Billboard-Charts platzieren konnte.

in englischer Sprache

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

September 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THE ELVIS PRESLEY TRIBUTE SHOW

29. September 2022 um 20 Uhr

Special mit Peter Kraus

The Elvis Presley Tribute Show von und mit dem Münchner Musiker Chris Aron sorgt seit mehreren Jahren im stets ausverkauftem Silbersaal regelmäßig für Begeisterung. Und auch das Special im großen Haus mit Stargast Linda Gail Lewis wurde von Publikum und Kritik euphorisch gefeiert. Daher freuen wir uns sehr, in diesem Jahr eine zweite Ausgabe präsentieren zu können. Und die Fans können sich auch diesmal auf einen ganz besonderen Gast freuen, wenn der „deutsche Elvis“ Peter Kraus gemeinsam mit Mark Summers, Chris Aron, den Croakers, Jacky Cleever und den Cento Sisters die große Bühne rockt.

EINE SHOW, WIE SIE DAMALS STATTFAND

Innerhalb von nur zwei Jahren hatte Elvis von 1954 bis 1956 die Musikwelt grundlegend verändert und den Grundstein für eine einzigartige Karriere gelegt. Die Verkaufszahlen der Platten, die Mode in Verbindung mit der Musik, Merchandising – das alles hatte es so bis dahin nicht gegeben.  Und wie groß er später noch werden würde, ahnte man zu dieser Zeit noch gar nicht. 1956 war Elvis mit seiner eigenen Show – einer Mischung aus Konzert und Revue – auf Tournee. Und The Elvis Presley Tribute Show ist genauso aufgebaut wie diese Abende. Mit einer Ausnahme: Damals stand der King maximal 30 Minuten pro Abend selbst auf der Bühne, die restliche Zeit wurde von Support-Acts, Showeinlagen und einem Moderator bestritten. Im großen Theatersaal werden Peter Kraus, Mark „Elvis“ Summers und seine Begleitband mit 60 Minuten doppelt so lange spielen und Songs aus den Jahren 1954 bis 1963 zum Besten geben.

DER DEUTSCHE ELVIS

Darüber hinaus sorgen ein Moderator sowie weitere Acts für ein rockiges Vorprogramm und großartige Unterhaltung. So fungieren Chris Aron and The Croakers nicht nur als Begleitband von Mark Summers, sondern leiten auch als Support-Act unter anderem gemeinsam mit den Cento Sisters und Jacky Cleever ein. Abgerundet wird das Programm diesmal durch Peter Kraus! Wer könnte besser als Star-Gast in dieser Show auftreten, als der „deutsche Elvis“. Mit Hits wie „Sugar baby“, „Tiger“ und den deutschen Versionen von den Elvis Songs „Don´t be cruel“ / „Oh wie gut“ und „Teddy bear“ / „Teddy Bär“ hat er in den 50er Jahren die deutschen Charts angeführt. Seit 1954 ist Peter Kraus ein gefragter Künstler und Entertainer – bis heute. The Elvis Presley Tribute Show ist sehr stolz, diese lebende Legende als Star-Gast dabei zu haben!

September 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© johnmanagment

RILKE PROJEKT ''das ist die SEHNSUCHT'' Tour

Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
in deutscher Sprache

Europas erfolgreichstes Poesie-Projekt feiert sein 20. Jubiläum: Angelica Fleer und Richard Schönherz veröffentlichen mit dem Rilke Projekt am 26. November 2021 ihr sechstes Studioalbum „das ist die SEHNSUCHT“. Auf der gleichnamigen Tournee machen sie auch in München Station und sind erstmals auf unserer Bühne zu erleben. Und unsere Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf prominente Stargäste freuen.

Die „das ist die SEHNSUCHT“-Tour im September und Oktober 2022 wird neben Angelica Fleer und Richard Schönherz von den „Stammgästen“ Nina Hoger und Ralf Bauer sowie von Schauspieler Dietmar Bär, der seit vielen Jahren als Tatortkommissar in Köln ermittelt, als Special Guest besetzt. Begleitet werden die Protagonisten wie immer von einer stark besetzen Band. Prominent besetzt ist auch die die Rige der Künstlerinnen und Künstler, welche das Komponisten-Duo Schönherz und Fleer für das neue Album gewinnen konnte. Die interpretieren insgesamt 18 Texte von Rainer Maria Rilke über abwechslungsreich arrangierte, zeitgenössische Produktionen. Mit dabei sind dieses Mal Désirée Nosbusch, Reinhard Mey, Frida Gold & Cassandra Steen, Dietmar Bär, Julia Engelmann, Peter Simonischek, Felicitas Woll, Pasquale Aleardi und Ben Becker.

Neben klassischen Musikpoesie-Aufnahmen haben Richard Schönherz und Angelica Fleer auch drei Songs aus ihrem Rilke Fundus entwickelt, die von Reinhard Mey, Frida Gold & Cassandra Steen sowie Pasquale Aleardi, eindrucksvoll eingesungen wurden. Mit dem wunderbaren „LIEBES-LIED“ – interpretiert von Frida Gold im Duett mit Cassandra Steen gibt es erstmals in der Rilke-Projekt Historie auch eine echte Vorab-Single zum Album geben, die bereits Anfang November erschienen ist.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende.

September 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

FALCO - DAS MUSICAL

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)




Es ist eine musikalische Biographie der Superlative: Falco – Das Musical, die spektakuläre Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop- und Rap-Geschichte. Hauptdarsteller Alexander Kerbst verkörpert Falco wie kein anderer, äußerlich zum Verwechseln ähnlich und mit größter Präzision und Leidenschaft.
Die packende Live-Show lässt Falco auf der Bühne wieder zum Leben erwachen. Im Mittelpunkt stehen dabei seine unzähligen Hits, von „Der Kommissar“ über den Skandal-Hit „Jeanny“ und den weltweiten Verkaufsschlager „Rock Me Amadeus“ bis hin zum postmortal veröffentlichten, von Legenden umrankten „Out Of The Dark“. Verrückt und bildgewaltig inszeniert mit kunstvollen Projektionen und Original-Videosequenzen gibt Falco – Das Musical einen tiefen Einblick in die (Gefühls-)Welt des Hans Hölzel alias Falco.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DRACULA

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Im Herbst 2022 verwandeln wir unser Theater in ein Vampir-Schloss und präsentieren DRACULA. Bis Mitte November hält der Graf Hof in München und treibt sein blutiges Unwesen. Alex Balgas Inszenierung des Musicals von Komponist Frank Wildhorn wurde nach der Premiere auf der Ulmer Wilhelmsburg von Publikum und Presse gefeiert. Wie dort ist auch bei uns Thomas Borchert in der Titelrolle zu erleben. Den Part seines Gegenspielers van Helsing übernimmt Patrick Stanke.

Mythen von Untoten gab es schon lange vor dem berühmten Roman von Bram Stoker. Sie sind wohl so alt wie die menschliche Angst vor dem schier unsterblichen Bösen und die Faszination für die blutsaugend erotische Macht der Vampire. Dieser könnte auch Mina Murray erliegen. Denn Graf Dracula, der Auftraggeber ihres Verlobten Jonathan Harker, ist ihr zwar unheimlich, doch zugleich gerät sie in seinen Bann. Um sie zu retten, muss Jonathan mit dem geheimnisvollen Professor van Helsing den Kampf gegen den gefährlichen Gegner aufnehmen. Balgas Inszenierung orientiert sich stark am gleichnamigen Roman des irischen Schriftstellers Bram Stoker, der 1897 erschienen ist und seit 1921 in zahlreichen Versionen für Kino und Fernsehen verfilmt wurde.

Der amerikanische Komponist Frank Wildhorn, berühmt geworden durch seine Bühnenwerke „Jekyll & Hyde“, „Der Graf von Monte Christo“ und „Bonnie and Clyde“, lässt in DRACULA den Kampf zwischen Hell und Dunkel auch musikalisch spannungsreich austragen, mit markanten Gitarrenriffs und treibenden Beats als rockiges Musical, das seine deutschsprachige Erstaufführung 2005 in St. Gallen erlebte. Diese unterscheidet sich von der Broadway-Version, mit der Wildhorn selbst nicht zufrieden war, unter anderem durch gleich sechs zusätzliche Songs.

In deutscher Sprache

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2022

November 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BAVARIAN BURLESQUE FESTIVAL

Die Vorstellung wurde vom 24. bzw. 25. Oktober 2020 auf 22. bzw. 23. Oktober 2022 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit für denselben Wochentag und dieselbe Uhrzeit


SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER

Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

Das Bavarian Burlesque Festival geht in die dritte Runde. An drei Abenden entführen internationale Burlesque-Stars Sie in eine Welt der Sinnlichkeit und Fantasie. Zwei davon finden erneut im Silbersaal des Deutschen Theaters statt: Das barocke Schmuckstück von 1896 bietet mit seinem stimmungsvollen Kronleuchter-Schein und schnörkeligen Stuck das perfekte Ambiente für zwei Shows (nämlich die Saturday Night Gala und das Best Of Festival am Sonntag) voller Glamour, Grazie und Glitterregen. Kaum eine Bühnenkunst ist so vielfältig wie die Burlesque. Die Urform des Striptease verpackt die Kunst der Verführung auf vielerlei Art und Weise: ob erotisch, elegant, geheimnisvoll, explosiv, augenzwinkernd oder urkomisch - der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Nicht nackte Tatsachen stehen im Vordergrund, vielmehr sind es das Teasen, das Spielen mit dem Publikum, die ausgefallenen Kostüme, die Musik und nicht zuletzt die kleinen Geschichten, die die einzelnen Darbietungen erzählen.



MODERATION IN DEUTSCHER SPRACHE

Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Oktober 2022

  • 22Sa
    • 20:00
  • 23So
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Susanne Brill

FLASHDANCE - DAS MUSICAL

Dauer: 2 Stunden 5 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Ob What a feeling, Maniac oder Gloria – der Kultfilms Flashdance infizierte eine ganze Generation mit akutem Tanz-Fieber! Jetzt bringt Flashdance – Das Musical das pulsierende Lebensgefühl der 80er live auf die Bühne. Die Top-Hits werden dabei im englischen Original aufgeführt, die Dialoge in deutscher Sprache. Durch den Blockbuster-Film Flashdance wurde Jennifer Beals über Nacht zum Star. Der originale Soundtrack verkaufte sich über 20 Millionen Mal und der Titelsong Flashdance … What a feeling wurde mit einem Oscar, einem Golden Globe und einem Grammy ausgezeichnet. Mit Flashdance – Das Musical können Sie den Kult-Tanzfilm nun als mitreißende Bühnenadaption hautnah erleben. Lassen Sie sich zurückversetzen und tauchen Sie ein in das unvergleichliche Lebensgefühl der 80er. Flashdance – Das Musical erzählt die Geschichte von Alex Owens und ihrem ganz großen Traum. Tagsüber arbeitet sie in einem Stahlwerk und in der Nacht als Tänzerin in einer Bar. Doch in Wahrheit träumt sie davon, Profi-Tänzerin zu werden. Die Liebe zu ihrem Chef Nick Hurley öffnet ihr plötzlich Türen, die vorher verschlossen waren und Alex bekommt die Chance ihres Lebens. Doch sie muss auch die Erfahrung machen, dass der Weg zum großen Traum oft steinig und hart ist …

Die Songs Maniac, What A Feeling, Gloria, I Love Rock’n’Roll, Manhunt etc. werden im englischen Original gesungen. Alle anderen Songs und Dialoge in deutscher Sprache.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

November 2022

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

FRANZISKA WANNINGER

IM SILBERSAAL
Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Franziska Wanningers neues Kabarett-Soloprogramm ist eine launige Hommage an die Leichtigkeit. Nur wie oft stehen sich Freude und Abgrund näher als man glaubt! Da meint man „Oh Wunder!“ was das Leben für einen bereithält und am Ende ist es doch wieder bloß ein veganer Schweinsbraten. Also eine Zwiebel und ein Sträußerl Petersilie. Ja mei. „C’est la vie“ oder „Tel Aviv“ wie der Niederbayer sagt.

Die Vollblutdarstellerin erzählt mitreißend von der Jugend im Internat, falschen Vorsätzen und Dating in Zeiten von Videocalls. Letzteres lässt sich aber wenigstens ausschalten, sobald der Typ meint Goethes Faust ist eine Boxerzeitung. Nebenbei analysiert sie aberwitzig das Leben in minimalistischen Designwürfelhäusern oder die Herzlichkeit von dazugehörigen Vorgarten-Steinwüsten. Wanninger schaut den Leuten aufs Maul, singt von den Untiefen des Lebens, schafft es wie immer mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointenreich ganze Welten zu erschaffen. Dabei zeigt sie humorvoll, dass das Glück nicht mit einem Rasenroboter beginnt, sehr wohl aber mit Dinkelkräckern aufhört.

Mit dabei in ihrem vierten Soloprogramm sind wieder viele, herrlich satirisch auf den Punkt gebrachte Figuren. In einem Wimpernschlag verwandelt sie sich von der naiv-geschäftstüchtigen Influencerin zum bierdimpfelig-aufplusternden Stammtischbruder, immer auf der Suche nach dem prallen, schönen Leben. Denn „das haben schließlich schon viel Blödere gschafft!“.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DJANGO ASÜL - RÜCKSPIEGEL 2022

Einlass: eine Stunde vor Beginn
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Wer nach vorne fährt, sollte den Blick nach hinten nicht vergessen. Das lernt man schon in der ersten Fahrstunde. Was in der räumlichen Dimension angebracht ist, kann also für die zeitliche Dimension nicht schlecht sein. Und auch das Jahr 2022 hat am Ende ganz sicher einen eigenen Abend, an dem Django Asül in den Rückspiegel schaut, wahrlich verdient. Denn nicht nur Corona wird uns da sicher noch beschäftigen. Auch die der neuen Ampel-Regierung und ihren Ministerinnen und Ministern wird der bayerische Kabarettist ganz genau auf die Finger schauen und sich Notizen machen.
IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Steve McNicholas

WEST SIDE STORY

Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Die unvergänglichen Melodien Leonard Bernsteins in Liedern wie „Maria“, „Somwhere“ und „America“ sowie die herausragenden Choreografien von Jerome Robbins haben ein ganzes Genre neu definiert. Bis heute gilt der Musical-Klassiker als unerreichte Nummer 1: mutig, brisant und wegweisend. Wie einzigartig zeitlos die West Side Story ist, beweist einmal mehr Steven Spielbergs oscarprämierte Neuverfilmung von 2021. Mit einer spannungsgeladenen Neuinszenierung, gepaart mit der legendären Original-Choreografie, schlägt das internationale Creative-Team rund um den New Yorker Regisseur Lonny Price nun das nächste Kapitel in der Erfolgsgeschichte der West Side Story auf. Two Gangs. One Love: Eine unendliche, aber unmögliche Liebe – die universelle Macht, die bereits Romeo und Julia unsterblich machte, und bis heute nichts von ihrer Faszination verloren hat.

Songs und Dialoge in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

Januar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THOMAS BORCHERT - BEFLÜGELTE WEIHNACHTEN

Nach dem großen Erfolg 2017 und 2018 präsentiert Musicalstar Thomas Borchert erneut sein Programm Beflügelte Weihnachten. Darin entstaubt er deutsche Weihnachtslieder wie „Stille Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“, oder „Oh Tannenbaum“ und lässt sie in wunderschönen Pop-, Jazz- und Soul-Versionen zeitgemäß erklingen. Dazu gesellen sich eigene Songs, sowie berühmte Musical- und Pop-Balladen. Und ziemlich sicher überrascht er auch mit der einen oder anderen weihnachtlichen Improvisation.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

  • 17Sa
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Steve McNicholas

STOMP

EInlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten (ohne Pause)

STOMP ist ein weltumspannendes Phänomen! Ob Waschbecken oder Streichholzschachteln, Kunststoffrohre oder Feuerzeuge: simple Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten und aus ein paar Besen ein fulminantes Orchester. So entfacht STOMP rund um den Globus ein überall gefeiertes Spektakel und immer wieder neue, mitreißende Klangwelten. Nach sechs Jahren kommen die schrägen Klangperformer endlich wieder nach München und sind hier im Rahmen ihrer wenigen exklusive Gastspiele außerhalb der USA live zu erleben.

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2023

April 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht