© Susanne Brill
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Steve McNicholas
© Foto: Deutsches Theater
© Volker Hartmann, Sabine Hahnefeld
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Stefan Malzkorn
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© SL-Artistcompany
© Foto: Deutsches Theater
© Stars in Concert, Dominik Gruss
© Foto: Deutsches Theater
© Daniel Hoffmann
© Jens Hauer
© Steve McNicholas
© AKA NYC
© Sebastian Konopix, mellowmagic, Tom Thede
© Martin Girard
© Venja-Art
© Foto: Deutsches Theater
© David Schmelzer
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater

Deutsches Theater Wertgutschein

Unsere Wert-Gutscheine gelten für den Zeitraum eines Jahres für alle Veranstaltungen und Termine des Deutschen Theaters. Auf Wunsch übersenden wir den Gutschein auch direkt an die Person, der Sie eine Freude machen möchten.
Die Gutscheine sind vor Ort an der Theaterkasse und Online in unserem Webshop einlösbar.

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Showcard

Mit der Show-Card erhalten Sie ein Jahr lang 20 % Ermäßigung auf den Ticketgrundpreis unserer Veranstaltungen im Theater- und Silbersaal. Ausgenommen sind Fremdveranstalter und Bälle. Der Rabatt kann an der Theaterkasse und allen MT-Vorverkaufsstellen sowie im Webshop und im Callcenter vor Kaufabschluss in Abzug gebracht werden. Eine nachträgliche Ermäßigung ist nicht möglich. Der Rabatt kann nur dem Karteninhaber gewährt werden. Halten Sie Ihre Show-Card zusammen mit Ihrem Personalausweis bitte immer bei Showeinlass bereit. Auch der Erwerb einer Show-Card als Geschenk für einen Dritten ist möglich, sofern dessen Daten hinterlegt werden. Bei der Buchung bzw. beim Kauf sind die Angaben Ihrer Kundendaten notwendig, da es sich um eine personalisierte, nicht übertragbare Vorteilskarte handelt. Die Daten dienen lediglich zur Identifikation und werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet.

Gültigkeit: 12 Monate ab Ausstellungsdatum
(Die Show-Card muss bei Veranstaltungsbesuch gültig sein)

Verlängerung: keine automatische Verlängerung

Kosten: 20,00 € inkl. MwSt. und zzgl. Gebühren

Preisvorteil: 20 % auf den Originalticketpreis

Abholung nur an der Tageskasse.

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Susanne Brill

FLASHDANCE - DAS MUSICAL

Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Ob What a feeling, Maniac oder Gloria – der Kultfilms Flashdance infizierte eine ganze Generation mit akutem Tanz-Fieber! Jetzt bringt Flashdance – Das Musical das pulsierende Lebensgefühl der 80er live auf die Bühne. Die Top-Hits werden dabei im englischen Original aufgeführt, die Dialoge in deutscher Sprache. Durch den Blockbuster-Film Flashdance wurde Jennifer Beals über Nacht zum Star. Der originale Soundtrack verkaufte sich über 20 Millionen Mal und der Titelsong Flashdance … What a feeling wurde mit einem Oscar, einem Golden Globe und einem Grammy ausgezeichnet. Mit Flashdance – Das Musical können Sie den Kult-Tanzfilm nun als mitreißende Bühnenadaption hautnah erleben. Lassen Sie sich zurückversetzen und tauchen Sie ein in das unvergleichliche Lebensgefühl der 80er. Flashdance – Das Musical erzählt die Geschichte von Alex Owens und ihrem ganz großen Traum. Tagsüber arbeitet sie in einem Stahlwerk und in der Nacht als Tänzerin in einer Bar. Doch in Wahrheit träumt sie davon, Profi-Tänzerin zu werden. Die Liebe zu ihrem Chef Nick Hurley öffnet ihr plötzlich Türen, die vorher verschlossen waren und Alex bekommt die Chance ihres Lebens. Doch sie muss auch die Erfahrung machen, dass der Weg zum großen Traum oft steinig und hart ist …

Die Songs Maniac, What A Feeling, Gloria, I Love Rock’n’Roll, Manhunt etc. werden im englischen Original gesungen. Alle anderen Songs und Dialoge in deutscher Sprache.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

WELT IM SILBERSAAL - Salon

Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Musikalisch-kulturelle Salonabende

Seit der Renovierung unseres Theaters und der Wiedereröffnung 2014 haben wir neben dem großen Haus mit dem Silbersaal eine der schönsten kleinen Kulturbühnen der Stadt. Die künftig mit der neuen Reihe „Welt im Silberaal“ noch mehr und vielfältiger bespielt wird. Unter anderem wird der Silbersaal Ereignisort für einen musikalisch-kulturellen Salon werden. Dieser lehnt sich an die Salonkultur des 19. Jahrhunderts an und führt sie als frisches, modernes Pendant fort.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

© Foto: Deutsches Theater

FRANZISKA WANNINGER

IM SILBERSAAL
Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Franziska Wanningers neues Kabarett-Soloprogramm ist eine launige Hommage an die Leichtigkeit. Nur wie oft stehen sich Freude und Abgrund näher als man glaubt! Da meint man „Oh Wunder!“ was das Leben für einen bereithält und am Ende ist es doch wieder bloß ein veganer Schweinsbraten. Also eine Zwiebel und ein Sträußerl Petersilie. Ja mei. „C’est la vie“ oder „Tel Aviv“ wie der Niederbayer sagt.

Die Vollblutdarstellerin erzählt mitreißend von der Jugend im Internat, falschen Vorsätzen und Dating in Zeiten von Videocalls. Letzteres lässt sich aber wenigstens ausschalten, sobald der Typ meint Goethes Faust ist eine Boxerzeitung. Nebenbei analysiert sie aberwitzig das Leben in minimalistischen Designwürfelhäusern oder die Herzlichkeit von dazugehörigen Vorgarten-Steinwüsten. Wanninger schaut den Leuten aufs Maul, singt von den Untiefen des Lebens, schafft es wie immer mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointenreich ganze Welten zu erschaffen. Dabei zeigt sie humorvoll, dass das Glück nicht mit einem Rasenroboter beginnt, sehr wohl aber mit Dinkelkräckern aufhört.

Mit dabei in ihrem vierten Soloprogramm sind wieder viele, herrlich satirisch auf den Punkt gebrachte Figuren. In einem Wimpernschlag verwandelt sie sich von der naiv-geschäftstüchtigen Influencerin zum bierdimpfelig-aufplusternden Stammtischbruder, immer auf der Suche nach dem prallen, schönen Leben. Denn „das haben schließlich schon viel Blödere gschafft!“.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Mördern auf der Spur

Einlass: 19:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Zu der Krimi-Show haben sich Deutschlands bekanntester Profiler Axel Petermann, der wohl renommierteste Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel und die erfahrenste Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen angekündigt. Die Insider rekonstruieren spektakuläre Mordfälle live auf der Bühne. Es sind wahre Verbrechen, an denen sie als Ermittler und Rechtsmediziner beteiligt oder während der Gerichtsprozesse anwesend waren. Die Moderation übernimmt True-Crime-Talker Dr. Tino Grosche. Das Publikum erlebt hautnah, wie Tathergänge nachgestellt, die Psyche analysiert und Täter überführt werden. Dieses True Crime Event verspricht tiefschürfende Einblicke in Kriminalfälle und Spannung pur, denn schon die ersten beiden Mordfälle sind einzigartig:

Der „Serienmord"
ARD und Netflix haben verfilmt was Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel aufgedeckt hat. Über 20 Frauen fielen dem spektakulärstem Serienmord der jüngeren Geschichte Deutschlands zum Opfer. Alle Hintergründe zu den Taten werden nun präsentiert.

Der „Parkhausmord München“
Sitzt Benedikt T., Neffe der ermordeten Charlotte Böhringer, tatsächlich unschuldig im Gefängnis? Neuste Erkenntnisse von Profiler Axel Petermann lassen Zweifel am Tathergang zu. Ob nun endlich die Wiederaufnahme gelingt, wird ebenfalls Thema des Abends sein.

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

PETER LEWYS PRESTON - WELTEN

Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Peter Lewys Preston begeisterte auf unserer Silbersaal-Bühne erst vor Kurzem als Frankenstein in dem gleichnamigen Rockmusical von Christian Auer. Nun kehrt er mit seinem sehr persönlichen Soloprogramm Welten hierhin zurück.
Mit Humor und Herzschmerz nimmt der vielseitige Künstler das Publikum auf eine Reise mit in die Vergangenheit und zu sich selbst. Welten ist ein vielsprachiger Abend voller Geschichten, Witz & Charme, berührender Chansons, bekannter Melodien, und Peters eigener Musik. Als deutscher Schauspieler mit slowenisch/amerikanischen Wurzeln, der im Schwabenland aufwuchs, weiß Peter so einiges über das Aufeinanderprallen unterschiedlicher Welten. Peter Lewys Preston, bekannt für seine berührende Stimme und Liebe zum Geschichtenerzählen, präsentiert mit Welten sein bisher ehrgeizigstes und persönlichstes Solokonzert. Begleitet wird er am Klavier von Tom Bitterlich.


IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

WELT IM SILBERSAAL - Weltmusik

Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Klänge aus den unterschiedlichsten Ländern

Seit der Renovierung unseres Theaters und der Wiedereröffnung 2014 haben wir neben dem großen Haus mit dem Silbersaal eine der schönsten kleinen Kulturbühnen der Stadt. Die künftig mit der neuen Reihe „Welt im Silberaal“ noch mehr und vielfältiger bespielt wird. Vor allem die Weltmusik soll hier eine feste Heimat bekommen. Klänge und Bands aus den unterschiedlichsten Ländern wird man künftig hier genießen können.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DJANGO ASÜL - RÜCKSPIEGEL 2022

Einlass: eine Stunde vor Beginn
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Wer nach vorne fährt, sollte den Blick nach hinten nicht vergessen. Das lernt man schon in der ersten Fahrstunde. Was in der räumlichen Dimension angebracht ist, kann also für die zeitliche Dimension nicht schlecht sein. Und auch das Jahr 2022 hat am Ende ganz sicher einen eigenen Abend, an dem Django Asül in den Rückspiegel schaut, wahrlich verdient. Denn nicht nur Corona wird uns da sicher noch beschäftigen. Auch die der neuen Ampel-Regierung und ihren Ministerinnen und Ministern wird der bayerische Kabarettist ganz genau auf die Finger schauen und sich Notizen machen.
IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Steve McNicholas

WEST SIDE STORY

Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Die unvergänglichen Melodien Leonard Bernsteins in Liedern wie „Maria“, „Somwhere“ und „America“ sowie die herausragenden Choreografien von Jerome Robbins haben ein ganzes Genre neu definiert. Bis heute gilt der Musical-Klassiker als unerreichte Nummer 1: mutig, brisant und wegweisend. Wie einzigartig zeitlos die West Side Story ist, beweist einmal mehr Steven Spielbergs oscarprämierte Neuverfilmung von 2021. Mit einer spannungsgeladenen Neuinszenierung, gepaart mit der legendären Original-Choreografie, schlägt das internationale Creative-Team rund um den New Yorker Regisseur Lonny Price nun das nächste Kapitel in der Erfolgsgeschichte der West Side Story auf. Two Gangs. One Love: Eine unendliche, aber unmögliche Liebe – die universelle Macht, die bereits Romeo und Julia unsterblich machte, und bis heute nichts von ihrer Faszination verloren hat.

Songs und Dialoge in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

Januar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THOMAS BORCHERT - BEFLÜGELTE WEIHNACHTEN

Nach dem großen Erfolg 2017 und 2018 präsentiert Musicalstar Thomas Borchert erneut sein Programm Beflügelte Weihnachten. Darin entstaubt er deutsche Weihnachtslieder wie „Stille Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“, oder „Oh Tannenbaum“ und lässt sie in wunderschönen Pop-, Jazz- und Soul-Versionen zeitgemäß erklingen. Dazu gesellen sich eigene Songs, sowie berühmte Musical- und Pop-Balladen. Und ziemlich sicher überrascht er auch mit der einen oder anderen weihnachtlichen Improvisation.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

  • 17Sa
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Volker Hartmann, Sabine Hahnefeld

CHRIS HOPKINS' SWINGING CHRISTMAS

Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Chris Hopkins wurde 1972 in Princeton (New Jersey) geboren. Gleichermaßen versiert an Piano und Alt-Saxophon, zählt er zu den meistbeschäftigten Künstlern der internationalen Jazzszene – nicht zuletzt als Leiter des nunmehr seit 20 Jahren in unveränderter Besetzung bestehenden Ensembles „Echoes of Swing“, das für seinen innovativen Umgang mit der Jazz-Tradition international gefeiert wird. Gefeiert wird er auch alle Jahre wieder für sein ganz spezielles Weihnachtsprogramm. Chris Hopkins bringt all die guten Gaben, die man sich zu Weihnachten wünscht, alsda sind Stilempfinden, Lebensart und Swing. Der deutsch-amerikanische Bochumer ist ein Guide, der einen – an sämtlichen Untiefen der weihnachtlichen Ästhetik vorbei – durch die Lebenslustigkeiten des Weihnachtstages führt. Wie er das macht, der Jazzpianist von Gottes Gnaden? So: Er kommt in mit einer Band, die swingen kann wie keine, seit die Engel über dem Stall von Bethlehem tanzten. Er kommt mit einer Sängerin, deren Stimme kann, was wenige können, seit die Engel ihr Hosianna gesungen haben, und er kommt mit einem Programm, das vor die Frage stellt, was eigentlich zuerst dagewesen ist: Swinging Christmas oder dieser sehr besondere Feiertag.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DER BRANDNER KASPAR

Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 35 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Wer kennt sie nicht, die G´schicht vom Brander Kaspar nach der Erzählung von Franz von Kobell. Mehrere Bühnenfassungen und Verfilmungen widmeten sich diesem bayerischen Nationalhelden, der jetzt in einer ganz neuen Form sprichwörtlich besungen wird. Komponist Christian Auer hat gemeinsam mit Autor und Librettist Karl-Heinz Hummel den Stoff neu bearbeitet und ein wundervolles Musical daraus geschaffen. Das feiert nun in einer eigens auf unseren Silbersaal zugeschnittenen Inszenierung von Regisseur Benjamin Sahler dort Premiere.

Die Geschichte, wie es dem Schwarzbrenner und Büchsenschmied Kaspar Brandner gelingt, den „Boandlkramer“ mit Kerschgeist zu berauschen und dem Tod beim Kartenspiel achtzehn weitere Lebensjahre abzuluchsen, das gehört zur bayerischen Identität. Doch Auer und Hummel haben das Ganze nicht nur einfach in wunderbare Lieder verpackt. Ein engagierter Griff in die bayerische Sagenwelt lässt die Geschichte ganz neu aufleben.

Im Himmel ist vieles im Umbruch und bringt Petrus, den Portner fast zum Verzweifeln. Jetzt lässt sich auch der zuverlässige Boandlkramer über den Tisch ziehen. Der Brandner triumphiert über seine zugewonnen Jahre – aber ob das gut ausgeht? Zum Glück gelingt es dem Boandlkramer mit Hilfe vom Rockadirl, der Wetterhex und der Trud den Brandner die Grenzen des Alters deutlich spüren zu lassen. So kann der Boandlkramer ihn schließlich überreden, wenigstens probeweise ins Paradies hineinzuschauen. Ob er wohl bleibt? Das wird sich zeigen … Aber eines ist sicher: Dieser Brandner Kaspar ist ein tief komödiantisches Musical mit wunderbaren Songs in Ohrwurmqualität und voller Liebe zur bayerischen Heimat.

IN BAYERISCHEM DIALEKT

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

Januar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

WELT IM SILBERSAAL - Tanz

Einlass: 30 Minuten vor Beginn

Der Silber- wird zum Tanzsaal

Seit der Renovierung unseres Theaters und der Wiedereröffnung 2014 haben wir neben dem großen Haus mit dem Silbersaal eine der schönsten kleinen Kulturbühnen der Stadt. Die künftig mit der neuen Reihe Welt im Silberaal noch mehr und vielfältiger bespielt wird. Und das nicht nur auf der Bühne selbst. Denn bei unterschiedlichsten Tanzabenden von Tango über Swing bis hin zum bayerischen Volkstanz kann künftig das Publikum selbst das Parkett im Silbersaal erobern.

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Stefan Malzkorn

DISNEY DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

Einlass: eine Stunde vor Beginn
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

MUSICAL-MÄRCHEN FÜR DIE GANZE FAMILIE

Das wohl schönste Musical-Märchen aller Zeiten kehrt 2023 in der Originalfassung zurück auf unsere Bühne. Disney Die Schöne und das Biest verzaubert Jung und Alt seit vielen Jahren gleichermaßen. Farbenprächtige Bilder treffen auf zauberhafte Choreografien und unvergessliche Melodien. Fulminant dargeboten von einer großartigen Cast und einem 21-köpfigen Orchester.

Liebevoll werden die Disney-Charaktere in der Inszenierung des Budapester Operettentheaters zum Leben erweckt, von der mutigen Belle über das verzauberte Biest bis hin zur charmanten Dienerschaft: Voller Eifer schmieden Madame Pottine, Herr von Unruh und der Kerzenständer Lumière Verkupplungspläne, um den bösen Zauber zu bannen. Doch so schnell ist aus einem Ungeheuer kein Gentleman gemacht…

Sprechende Kerzenleuchter, verzauberte Stehuhren und singende Teekannen entführen in eine Welt, die unendlich viel Stoff zum Träumen und Lachen birgt.

SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Januar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

RAUHNACHT

Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten (inkl.20 Minuten Pause)

THEATER, KABARETT UND ALPENWESTERN

Wie in seinem gefeierten Bühnenprogramm Da Billi Jean is ned mei Bua wirbelt Stefan Leonhardsberger auch in Rauhnacht die etablierten Kategorien der Unterhaltung durcheinander. Der österreichische Schauspieler und Sänger schlüpft für diese Mischung aus Kabarett und Alpenwestern erneut in eine Vielzahl von Rollen und führt uns dabei drastisch vor Augen, warum man an Silvester besser zu Hause bleiben sollte. Mit von der Partie ist natürlich wieder sein treuer und kongenialer Partner Martin Schmid, der als akustischer Bühnenbildner an der Gitarre für den Live-Soundtrack sorgt.

ZWISCHEN JOSEF HADER UND QUENTIN TARANTINO

Für Idee und Buch zeichnet, wie bereits bei den Texten zu Da Billi Jean is ned mei Bua, Paul Klambauer, der auch Regie führt, als Co-Autor verantwortlich. Gemeinsam mit Leonhardsberger und Schmid bildet er ein unschlagbares Trio. Mit Rauhnacht ist den Machern eine mehr als außergewöhnliche Mischung irgendwo zwischen Josef Hader und Quentin Tarantino gelungen, die so leicht in keine Schublade passt, und – vielleicht gerade deshalb – bei Kritikern und Publikum bereits 2020 in unserem Silbersaal für Begeisterung sorgte.

WO ZUR HÖLLE IST EIGENTLICH NORA?

Und darum geht es: Eigentlich hat der Höllerbauer Erich mit diversen Tierseuchen und einer irren Großmutter bereits alle Hände voll zu tun. Als seine Tochter Nora in der Silvesternacht verschwindet, steht für ihn fest: im neuen Jahr muss sich einiges ändern. Doch er ist nicht der einzige, der sich viel vorgenommen hat. Auch in der angesehenen Schottergrubendynastie Röbelreiter liegen zwischen Raclette, Sekt und Neujahrskonzert die Nerven blank. Sturmtief Vladimir bringt sibirische Schneemassen, religiöse Fanatiker bereiten sich auf das Ende der Welt vor und langsam fragen sich alle: wo zur Hölle ist eigentlich Nora?

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Januar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Januar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BALL DER NATIONEN 2023

VERANSTALTER: Gelb-Schwarz-Casino München e.V.

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BALL TOTAL 2023

Gäste, die noch im Besitz von Karten für den ball.total /Ball der Sterne 2021 sind, bitten wir, sich ausschließlich per Mail über kasse(at)deutsches-theater.de bei uns zu melden. Sie erhalten von uns neue Karten für Ihre ursprünglich gebuchten Plätze.

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

UTE LEMPER - RENDEZVOUS MIT MARLENE

Einlass: 19:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Ute Lemper zählt zu den international erfolgreichsten Stars der Theater und Musical-Szene, die Deutschland hervorgebracht hat. In London und am New Yorker Broadway wurde sie von Publikum und Kritik gefeiert. Für unzählige junge Darstellerinnen ist sie ein Vorbild. Ihr Programm, mit dem Sie nun auf unserer Bühne zu erleben ist, widmet sie einem ihrer großen Idole. Wir freuen uns auf unvergessliche Abende mit einer großen Künstlerin.

Bereits als 24-Jährige wurde Ute Lemper als die »neue Marlene Dietrich« gefeiert. Damals, im Jahr 1987, spielte sie die Sally Bowles im europäischen Revival von »Cabaret«. Den Vergleich mit der großen Diva Marlene Dietrich hielt der heutige Weltstar, der regelmäßig in Häusern wie der Mailänder Scala, dem Sydney Opera House oder am Broadway in New York auftritt, dennoch für nicht angemessen: »In einem Brief an Marlene habe ich mich dafür entschuldigt und ihr meine Bewunderung ausgedrückt, woraufhin sie mich anrief«, berichtet Ute Lemper. Drei Stunden lang unterhielten die beiden Showdamen sich über ihr Leben, ihre Arbeit, ihre Liebe zu Rainer Maria Rilke und die Suche nach Heimat. 30 Jahre später bildet dieses Telefonat die Grundlage für ein »Rendezvous mit Marlene« – Lempers Hommage an die einstige Ikone. Mit etlichen der unsterblichen Lieder von Marlene Dietrich erkundet der Musicalstar die einzigartige Karriere der Filmdiva. »Ich erzähle, was mir wichtig ist an ihr und hauche ihrer Figur mein Leben ein. Es ist eine Verschmelzung von ihr und mir.«

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber:innen einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© SL-Artistcompany

GINA DE L'AMORE - MÄNNERFANG

Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Gina de l’Amore ist seit mehr als 20 Jahren auf internationalen Bühnen und aus TV-Shows wie „Voice of Germany“ oder „Supertalent“ bekannt. In der Blüte ihres illustren Lebens begibt sich die „First Lady der Travestie“ noch einmal auf Männerfang.

Zwischen Männern und Frauen liegen oft Welten … oder aber eine Gina de l‘Amore, die uns beweist, Frauen haben es oft nicht leicht. Ob mit dem Auto von A nach B zu kommen oder aber einen Mann zu finden. Auf dem Weg zum Ziel bewältigt Frau Amore auf ihre Art so manche Hindernisse – halten Sie sich und Ihren Mann lieber fest! Und begeben Sie sich mit Gina auf diese außergewöhnliche humorvolle Reise. Wärmen Sie sich zu heißen Klängen in Moskau oder essen Sie mit ihr eine Currywurst im Ruhrgebiet.

Sexy und mit messerscharfem Verstand heizt Gina de l’Amore dem Publikum mit ihren Erfahrungen aus der Männersuche ein. Diese Show lebt von und besticht durch Emotionen. Freuen Sie sich auf gefühlvolle, nachdenkliche aber auch stimmungsgeladene Songs, welche mit Ginas samtiger Stimme unter die Haut und ab und zu auch in die Beine gehen. Gemischt mit Stand Up-Comedy und vor Humor sprühenden Erzählungen aus dem täglichen Leben einer etwas andersartigen Frau … Tränenlachen ist vorprogrammiert.

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Stars in Concert, Dominik Gruss

SIMPLY THE BEST - DIE TINA TURNER STORY

Einlass: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Die packende und emotionale musikalische Biografie Simply The Best wurde bei der Verleihung der Reel Awards in Las Vegas als „Best Musical Tribute Show“ ausgezeichnet und schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen zwei Stunden lang das bewegte Leben der Ausnahmekünstlerin Tina Turner: Von Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007-Goldeneye“ Mitte der 90er. Dorothea „Coco“ Fletcher gilt weltweit als eine der besten Doppelgängerinnen. Mit der besonderen Klangfarbe in der Stimme und einer energiegeladenen Perfomance bringt sie die große Rock-Diva zurück auf die Bühne und reißt das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.

Songs in englischer Sprache, Moderation in deutscher Sprache

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE GRÖSSTEN MUSICAL-HITS ALLER ZEITEN - THIS IS THE GREATEST SHOW!

THIS IS THE GREATEST SHOW! – da sind sich Besucher wie auch Kritiker einig – war die Showsensation 2022 für alle Musicalfans. Ausverkaufte Theater, mehr als 30.000 Zuschauer, jeden Abend Standing Ovations und Begeisterungsstürme. Das große und gefeierte Kult-Finale mit sämtlichen Hits aus dem Kinowelterfolg „Greatest Showman“ darf natürlich im Programm 2023 nicht fehlen.

NOCH MEHR MUSICL-HITS
Doch dieses Mal dreht sich bei THIS IS THE GREATEST SHOW! (fast) alles um die Musicalbühnenerfolge der letzten Jahre. Die Show macht Halt bei Klassikern wie „Dirty Dancing“, „Die Eiskönigin“, „Elisabeth“, „Der Glöckner von Notre Dame“, „Mamma Mia!“, „Moulin Rouge“, „Starlight Express“ oder „Tanz der Vampire“ und taucht gleichzeitig auch in neue Musicalwelten ein. So werden die Besucher mit auf eine Reise durch brandaktuelle Highlights wie „Dear Evan Hansen“, „Hamilton“, „KU’DAMM 56“, „The Prom“, „Robin Hood“, „& Juliet“ oder „Drei Musketiere“ genommen.

JAN AMMANN, ANDREAS BIEBER, MAYA HAKVOORT, DREW SARICH UND MICHAELA SCHOBER
Präsentiert wird THIS IS THE GREATEST SHOW! von Jan Ammann, Andreas Bieber, Maya Hakvoort, Drew Sarich und Michaela Schober – fünf der ganz großen Musicalstars Deutschlands und Österreichs. Doch das ist noch lange nicht alles! Jonas Hein und Friedrich Rau sorgen gemeinsam mit den Showman-Singers, ein speziell für die Show zusammengestelltes hochkarätiges Gesangsensemble, für jede Menge Bewegung und Klangexplosionen auf der Bühne und entfachen ein Feuerwerk der großartigen Stimmen. Und natürlich darf bei THIS IS THE GREATEST SHOW! einehervorragende Liveband nicht fehlen, die für einen mitreißenden Sound sorgen wird.Regie und Choreografie stammen von Yara Hassan. Die musikalische Leitungübernimmt Philipp Gras.

Februar 2023

März 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Daniel Hoffmann

STEFANIE STAHL & LUKAS KLASCHINSKI

Einlass: 18:30 Uhr

Humor und Psychologie

Das erfolgreichste psychologische Podcast-Duo Deutschlands ist wieder auf Tour! Die Bestseller-Autorin Stefanie Stahl und der Psychologe Lukas Klaschinski führen ihr Publikum in der neuen Bühnenshow Wer wir sind an die Grenzen und Tiefen der menschlichen Psyche. Mit Humor und einer geballten Ladung psychologischem Wissen zeigen sie, wie wir uns selbst und andere besser verstehen können.

in deutscher Sprache

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Ausweiskontrolle beim Einlass!

März 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Jens Hauer

DIRTY DANCING

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten (inkl. 20 MInuten Pause)

Der aufregende Tanz geht endlich weiter!

Dirty Dancing, die bezaubernde Liebesgeschichte zwischen der behüteten Teenagerin Francis „Baby“ Houseman und dem umschwärmten Tänzer Johnny Castle hat nicht nur Filmgeschichte geschrieben. Der Soundtrack wurde mit Songs wie „Hungry Eyes“, „She’s Like The Wind“ und selbstverständlich „(I’ve Had) The Time of My Life“ ebenfalls zum Millionen-Seller. Und auch die Bühnenversion des Kultfilms ist ein absoluter Besuchermagnet: Seit der Premiere 2004 haben sich weltweit bereits über 10 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer von dem Stück mitreißen lassen. Jetzt kommt Dirty Dancing – Das Original live on Tour in einer brandneuen und zeitgemäßen Überarbeitung zurück auf unsere Bühne.

Vom Kultfilm zum Live-Event

Die Story von Baby und Johnny stammt aus der Feder der bekannten Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin Eleanor Bergstein. 1987 kam Dirty Dancing in die Kinos und erreichte bald Blockbuster- und Kultfilm-Status. Der Soundtrack wurde mit über 32 Millionen verkauften Tonträgern zu einem der bestverkauften Alben aller Zeiten, der Song „(I’ve Had) The Time of My Life“ erhielt einen Oscar und einen Grammy.

Die Faszination, die der Film beim Publikum auslöste, inspirierte Bergstein, eine Bühnenfassung zu entwickeln. Nach der Erstaufführung 2004 in Sydney eroberte das Stück 2006 den Londoner West End. Von da an war der weltweite Siegeszug der Live-Show nicht mehr aufzuhalten. Seit 2014 sorgt die deutsche Inszenierung von Erfolgsregisseur Alex Balga (u.a. Miami Nights, Saturday Night Fever, Dracula) mit über 900.000 Zuschauerinnen und Zuschauern für Begeisterung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dirty Dancing – Das Original live on Tour lässt mit seinem aufwendigen Bühnenbild die legendäre Optik des Films detailgetreu aufleben. Über fünfzig Songs begleiten die ersten Blicke, Annäherungsversuche und Berührungen zwischen Baby und Johnny im Ferienresort Kellerman´s. Balga hat die Handlung und die Charaktere authentisch in Szene gesetzt: 27 Darstellerinnen und Darsteller verwandeln sich in Animateure, Kellner oder Hotelgäste und tanzen zu Mambo, Merengue und kubanischen Rhythmen.

SONGS IN ENGLISCHER SPRACHE, DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Steve McNicholas

STOMP

EInlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten (ohne Pause)

STOMP ist ein weltumspannendes Phänomen! Ob Waschbecken oder Streichholzschachteln, Kunststoffrohre oder Feuerzeuge: simple Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten und aus ein paar Besen ein fulminantes Orchester. So entfacht STOMP rund um den Globus ein überall gefeiertes Spektakel und immer wieder neue, mitreißende Klangwelten. Nach sechs Jahren kommen die schrägen Klangperformer endlich wieder nach München und sind hier im Rahmen ihrer wenigen exklusive Gastspiele außerhalb der USA live zu erleben.

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2023

April 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© AKA NYC

ROCK OF AGES

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Rock of Ages ist das Live-Spektakel, das sich selbst nicht so ernst nimmt und garantiert kein Klischee der unverwechselbaren 80er auslässt. Liebesgeschichte oder rockige Hommage, Musical oder Parodie? Rock of Ages ist einfach alles und definitiv von jedem zu viel. Die Zuschauer erleben echte Rocker, eine abgefahrene Live-Band und das echte Lebensgefühl einer Zeit, die wirklich sexy war. Über 25 legendäre Welt-Hits lassen garantiert auch unser Theater erbeben.

Rock of Ages spielt im Los Angeles der 80er-Jahre: Im legendären Rock-Club „Bourbon Room“ auf dem berüchtigten Sunset Strip regieren Nietengürtel und zerrissene Jeans. Hier trifft Kleinstadtmädchen Sherrie auf Großstadtjungen Drew – doch die Love-Story zwischen der naiven Kellnerin und dem abgeklärten Barkeeper scheitert, noch bevor sie richtig begonnen hat. Denn die Stadt will auf dem Sunset Strip aufräumen – die Existenz des „Bourbon Rooms“ ist bedroht. Ein Benefiz-Konzert der erfolgreichen Rockband „Arsenal“ soll Geld in die leere Kasse des Clubbetreibers spülen. Doch mit dem Auftritt des exzentrischen Leadsängers Stacee Jaxx nimmt das Unheil seinen Lauf…

Songs in englischer Sprache, Dialoge in deutscher Sprache

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Sebastian Konopix, mellowmagic, Tom Thede

WUNDER HOCH 3

Einlass: 17:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden 10 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Ahoi, Tach & Servus! Drei junge Magier aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands kommen zusammen und machen das Unmögliche wahr: Till Frömmel, Magic Maxl und Mellow sind keine Brüder (obwohl sie es sein könnten). Sie stehen für eine frische Generation der Zauberkunst und jetzt bereits zum zweiten Mal gemeinsam auf unserer Silbersaal-Bühne.

Mit ihren Soloshows und TV-Auftritten begeistern sie deutschlandweit die Zuschauer und sind bereits mehrfache Preisträger der Magie. Gemeinsam sind sie Wunder Hoch 3! In dieser besonderen Mix-Show gibt es Magie von Nord bis Süd. Zauberkunst trifft auf Comedy, Zeche auf Hofbräuhaus und Friesennerz auf Lederhose. Jeder im Saal wird Zeuge einer nordisch-magischen Teezeremonie, ein Polaroid entwickelt sich in der Zukunft und Brezel-Zauberei versprüht bayerisches Wiesn-Flair. Till, Mellow und Maxl – die Tick, Trick und Track der Zauberkunst – fangen gemeinsam einen Tiger und ahnen schon vorher, was spontan am Abend passieren wird. Hömma, da kann man sich nur wundern. Hoch 3!

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

April 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Martin Girard

April 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Venja-Art

THE TONIC SISTERS

Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Let The Good Times Roll... Again

Vintage Musik Show – Zurück in die 40er, 50er, 60er und 70er

Nach mehreren gefeierten Auftritten bei The Elvis Presley Tribute Show und zwei ebenso fantastischen Solo-Shows laden The Tonic Sisters nun zu „The Good Old Times Are Back“ in den Silbersaal ein. Die vier erstklassigen Interpretinnen bringen das Flair der 40er bis 70er Jahre stilecht und charmant auf die Bühne.

Eine Zeitreise der besonderen Art

Die Tonic Sisters nehmen ihr Publikum mit auf eine Zeitreise der ganz besonderen Art und lassen den Geist und die Musik der 40er, 50er, 60er & 70er Jahre wieder aufleben. In ihrer Vintage-Show "The Good Old Times Are Back" interpretieren die Schwestern zeitlose Klassiker mal charmant, mal kokett - aber immer auf ihre eigene, unverwechselbare "Tonic Sisters Art". Mit wunderbar mehrstimmigem Live-Gesang, mitreißenden Choreografien und stilechten Outfits sorgen die Damen für musikalische und optische Highlights und verzaubern so Zuhörer aller Generationen mit einer Hommage an die gute alte Zeit.

The Tonic Sisters

Die vier The Tonic Sisters entstammen alle einer Großfamilie: Annie und Gil gehen als echte Schwestern durchs Leben und treten gemeinsam mit ihren Großcousinen Betty und Eva auf. Zeitlose Klassiker interpretieren die Damen mal lieblich, mal frech - aber immer auf ihre eigene, unverwechselbare Art.


IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

April 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Mai 2023

  • 2Di
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© David Schmelzer

GHOST - DAS MUSICAL

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Der Film Ghost – Nachricht von Sam begeisterte in den 90er Jahren eine ganze Generation und brachte mit Demi Moore, Patrick Swayze und Whoopi Goldberg ein legendäres Trio auf die Leinwand. Auch Jahre später hat die bewegende Geschichte über einen hinterhältigen Mord und die Kraft der wahren Liebe nichts von ihrem Zauber verloren.
Aus dem fantastischen Film wurde später ein magisches Musical. Faszinierende Special-Effects, ein mitreißender Soundtrack und eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten sorgen in Ghost – Das Musical für Gänsehaut pur und begeistern das Publikum weltweit. Ein Grund dafür sind natürlich die Songs von Glen Ballard und Dave Stewart. Während Ballard als Produzent und Songwriter schon mit Größen wie Michael Jackson, Alanis Morissette, Anastacia und Tom Jones zusammengearbeitet hat, wurde Dave Steward als Teil des Pop-Duos Eurythmics weltberühmt. Zehn Jahre nach seiner Broadway-Premiere kommt Ghost – Das Musical in einer packenden Neuinszenierung nun nach München. Die Dialoge und Songtexte – ausgenommen „Unchained Melody“ aus dem Soundtrack zum Film – wurden hierfür ins Deutsche übersetzt.

In deutscher Sprache

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Mai 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

YAMATO - THE DRUMMERS OF JAPAN

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Die trommelnde Legende kommt endlich zurück! YAMATO – The Drummers of Japan verbinden in ihren atemberaubenden Shows Tradition mit Moderne sowie unbändige Leidenschaft mit verblüffender Harmonie und athletischer Höchstleistung. Perfekt wird die Mischung durch den unverwechselbaren Humor, mit dem die Truppe seit 29 Jahren jedes Publikum erobert. Bei mehr als 4.500 Auftritten in 54 Ländern haben sich die Taiko-Virtuosen damit bereits in die Herzen von über 8 Millionen Zuschauern gespielt. Mit „Tenmei“ setzen sie ihre einmalige Erfolgsgeschichte nun fort.

Die neue Show feiert das Leben in seiner ganzen Vielfalt. Mit „Tenmei“ bringen YAMATO – The Drummers of Japan ihre Philosophie als pure Energie auf die Bühne: einfach jeden Moment auskosten und immer wieder das Beste geben! Pulsierende Rhythmen und donnernde Klangmuster entfachen dabei eine hypnotische Flamme, die vom Publikum unablässig angefeuert wird. Dieses Zusammenspiel schafft eine magische Verbindung, die Künstler und Zuschauer gleichermaßen mitreißt und lange nachwirkt.

Erleben Sie den neuen Geniestreich des weltweit erfolgreichsten Taiko-Ensembles. YAMATO – The Drummers of Japan verbinden traditionelle asiatische Trommelkunst mit den fesselnden Beats des modernen Japans. In Kombination mit den farbenprächtigen Kostümen und stimmungsvollen Bühneneffekten entfaltet sich dabei ein brillantes Fest für alle Sinne.

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juli 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Oktober 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht