© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Steve McNicholas
© Rolf Ruppenthal
© Foto: fotodesign-wacker.de / Gestaltung: gerstung.info
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© © Bureau Alice, Verena Gremmer, Natalia Baku
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Klaus Reinelt
© Sebastian Konopix, mellowmagic, Tom Thede
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© © Tobias Koark-Haberl, Peter von Felbert
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© johnmanagment
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater

Showcard

Mit der Show-Card erhalten Sie ein Jahr lang 20 % Ermäßigung auf den Ticketgrundpreis unserer Musicals und Shows. Der Rabatt kann an der Theaterkasse und allen MT-Vorverkaufsstellen sowie im Webshop und im Callcenter vor Kaufabschluss in Abzug gebracht werden. Eine nachträgliche Ermäßigung ist nicht möglich. Der Rabatt kann nur dem Karteninhaber gewährt werden. Halten Sie Ihre Show-Card zusammen mit Ihrem Personalausweis bitte immer bei Showeinlass bereit. Auch der Erwerb einer Show-Card als Geschenk für einen Dritten ist möglich, sofern dessen Daten hinterlegt werden. Bei der Buchung bzw. beim Kauf sind die Angaben Ihrer Kundendaten notwendig, da es sich um eine personalisierte, nicht übertragbare Vorteilskarte handelt. Die Daten dienen lediglich zur Identifikation und werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet.

Gültigkeit: 12 Monate ab Ausstellungsdatum
(Die Show-Card muss bei Veranstaltungsbesuch gültig sein)

Verlängerung: keine automatische Verlängerung
Ausnahme: Über die Corona-Zeit verfallene Showcards werden automatisch um 18 Monate Gültigkeit verlängert.

Kosten: 20,00 € inkl. MwSt. und zzgl. Gebühren

Preisvorteil: 20 % auf den Originalticketpreis

Abholung nur an der Tageskasse:
Mo–Sa: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DER SCHUH DES MANITU

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)


WILDER BÜHNEN-SPASS

In Kooperation mit dem Salzburger Landestheater bringen wir das Musical Der Schuh des Manitu nach dem gleichnamigen Kinohit aus dem Jahr 2001 von Michael Bully Herbig auf die Bühne. So kommt der wilde Bühnen-Spaß in neuer Inszenierung erstmals nach Bayern und die Geschichte kehrt zurück in die Heimatstadt ihres Erfinders.

“Der Schuh des Manitu feiert heuer seinen 20. Geburtstag und auf der Musical-Bühne gibt’s die Party dazu. Besser kann man einen runden Geburtstag nicht feiern.“ Michael Bully Herbig

Grundlage der Neuinszenierung ist die Ur-Fassung des Musicals, die von 2008 bis 2010 am Stage Theater des Westens in Berlin das Publikum begeisterte. Für Musik und Liedtexte zeichnen Martin Lingnau bzw. Heiko Wohlgemuth verantwortlich, das Buch schrieben John von Düffel und ebenfalls Heiko Wohlgemuth.

VON DER LEINWAND AUF DIE MUSICAL-BÜHNE

Das Musical Der Schuh des Manitu bringt den unverwechselbaren Charme des Kino-Blockbusters live auf die Bühne. Regisseur Andreas Gergen verspricht: „In meiner Inszenierung erwartet den Zuschauer bester Bully-Humor sowie eine Bühnen-Show mit viel Fantasie und einer Menge Überraschungen. Großes Indianer-Ehrenwort!“. Dabei kann er auf die Unterstützung von Bully zählen, der das Projekt persönlich begleiten wird. Die Produktion orientiert sich stark am intimeren Format der Off-Broadway-Shows und setzt die lustigsten Momente des Films kongenial in Musik um. Bully schwärmt: „Natürlich sind auch im Musical so Klassiker wie der ‚Superperforator‘ und das Lebkuchenherz-Lied dabei. Dazu kommen aber noch eine Menge toller neuer Songs“. Gesprochen wird im Musical wie im Film natürlich „Südstaaten-Slang“.

UNANGEFOCHTENE NUMMER 1 DER KINOCHARTS

Beim originalen Film war Bully (Bullyparade, (T)Raumschiff Surprise u.v.m.) nicht nur für Regie, Drehbuch und Produktion verantwortlich, sondern übernahm auch zwei Hauptrollen. Weitere Hauptfiguren wurden von Christian Tramitz, Sky du Mont, Marie Bäumer und Rick Kavanian gespielt. Die Westernkomödie parodiert Karl-May-Verfilmungen der 1960er Jahre und ist mit 11,7 Millionen Besuchern bis heute der erfolgreichste deutschsprachige Kinofilm, in Österreich sogar der erfolgreichste Kinofilm überhaupt.

DIE HANDLUNG

Die Blutsbrüder Abahachi und Ranger leihen sich Geld beim Schoschonen-Häuptlingssohn, um vom Ganoven Santa Maria ein Stamm-Lokal zu kaufen – doch dieses entpuppt sich als umfallende Kulisse. Der Häuptlingssohn flieht mit dem Geld, wird aber von Santa Maria erschossen. Der Schoschonen-Häuptling hält Abahachi und Ranger für die Mörder, doch sie können durch „Zufall“ dem Marterpfahl entkommen. Um an Geld zu gelangen, suchen sie nach Teilen einer Schatzkarte, die ihnen den Weg zu einem versteckten Edelstein weisen soll. Dabei sind auf die Hilfe von alten Bekannten angewiesen…

SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Dezember 2021

Januar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

LET'S GET LOUD

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER
Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

Sophie Berner ist in Hauptrollen vieler bekannter Musicals zu sehen. Und auch bei uns begeisterte sie als Sally Bowles in Cabaret bereits das Publikum. Mit Let’s Get Loud – ihrer ganz persönlichen Hommage an große Pop-Rebellinnen feiert die Münchnerin, deren Karriere vor 15 Jahren in der Theaterakademie August Everding begann, jetzt ein Heimspiel auf der Bühne unseres Silbersaals.

Sie waren talentiert, leidenschaftlich, sie setzten neue Maßstäbe – viele, die heute zum Kanon des Pop gehören, galten in ihren Anfängen als rebellisch – allein schon, weil sie weiblich waren. Mittlerweile haben Künstlerinnen wie Madonna, Cher, Donna Summer, Kate Bush,
Hildegard Knef, Aretha Franklin, Nina Simone, Janis Joplin, Cyndi Lauper und viele mehr Generationen von Künstlerinnen nachhaltig beeinflusst. Zu ihnen zählt auch Sophie Berner. Das Engagement, der Mut zum Lautsein, und die Songs der berühmten Kolleginnen inspirierten auch sie und prägten ihren Weg als Sängerin. Songs wie „Respect“, „Von nun an geht ́s bergab“, „Girls just wanna have fun“, „Mercedes Benz“, „Babooshka“ und „Feeling good“ wurden zu „Lebensbegleitern, Herzpflaster und Steh-auf-Songs“, wie Berner selbst sagt. „Deswegen ist es an der Zeit, diesen unbeschreiblichen Powerfrauen ein Programm zu widmen. Mit einer eigens für dieses weibliche Programm zusammengestellten Männer-Band.“

Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse.
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!
Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

Dezember 2021

  • 10Fr
    • 20:00
      Silbersaal
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Chris Hopkins' Swinging Christmas

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Chris Hopkins wurde 1972 in Princeton (New Jersey) geboren. Gleichermaßen versiert an Piano und Alt-Saxophon, zählt er zu den meistbeschäftigten Künstlern der internationalen Jazzszene – nicht zuletzt als Leiter des nunmehr seit 20 Jahren in unveränderter Besetzung bestehenden Ensembles „Echoes of Swing“, das für seinen innovativen Umgang mit der Jazz-Tradition international gefeiert wird. Gefeiert wird er auch alle Jahre wieder für sein ganz spezielles Weihnachtsprogramm. Chris Hopkins bringt all die guten Gaben, die man sich zu Weihnachten wünscht, alsda sind Stilempfinden, Lebensart und Swing. Der deutsch-amerikanische Bochumer ist ein Guide, der einen – an sämtlichen Untiefen der weihnachtlichen Ästhetik vorbei – durch die Lebenslustigkeiten des Weihnachtstages führt. Wie er das macht, der Jazzpianist von Gottes Gnaden? So: Er kommt in mit einer Band, die swingen kann wie keine, seit die Engel über dem Stall von Bethlehem tanzten. Er kommt mit einer Sängerin, deren Stimme kann, was wenige können, seit die Engel ihr Hosianna gesungen haben, und er kommt mit einem Programm, das vor die Frage stellt, was eigentlich eher gewesen ist: die Swinging Christmas oder dieser sehr besondere Feiertag.

Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS! Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Dezember 2021

  • 15Mi
    • 20:00
      Silbersaal
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Thomas Borchert - Beflügelte Weihnachten

Nach dem großen Erfolg 2017 und 2018 präsentiert Musicalstar Thomas Borchert erneut sein Programm Beflügelte Weihnachten. Darin entstaubt er deutsche Weihnachtslieder wie „Stille Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“, oder „Oh Tannenbaum“ und lässt sie in wunderschönen Pop-, Jazz- und Soul-Versionen zeitgemäß erklingen. Dazu gesellen sich eigene Songs, sowie berühmte Musical- und Pop-Balladen. Und ziemlich sicher überrascht er auch mit der einen oder anderen weihnachtlichen Improvisation.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2021

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

JANOSCH: OH, WIE SCHÖN IST PANAMA

IM SILBERSAAL
Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)


ABENTEUER-REISE FÜR DIE GANZE FAMILIE

„Wie gut“, sagte der kleine Tiger, „wenn man einen Freund hat, der ein Floß bauen kann. Dann braucht man sich vor nichts zu fürchten.“ Das beliebte Kinderbuch Oh, wie schön ist Panama von Janosch nimmt seit 1978 kleine und große Abenteurer mit auf eine unglaubliche Reise um die Welt – und zeigt ganz nebenbei, worauf es im Leben wirklich ankommt. Die brandneue Musical-Adaption des Klassikers, basierend auf dem gleichnamigen Zeichentrick-Film von 2006, kommt im Dezember auf unsere Silbersaal-Bühne.
DIE GESCHICHTE

Der kleine Tiger und der kleine Bär leben zufrieden in ihrem Häuschen am Fluss. Eines Tages wird eine Holzkiste ans Ufer gespült: Außen steht ,,Panama“ drauf – innen riecht sie nach Bananen. Mit der Tigerente im Gepäck brechen die beiden auf: In Panama, so meinen sie, sei alles viel schöner, größer und besser. Auf ihrer langen Reise begegnen sie Schnuddel, dem Affen Bong und dem Reiseesel Mallorca. Sie stürzen von einer Brücke und landen nach einer wilden Fahrt über die hohe See auf einer einsamen Insel im Meer. Dort finden sie tatsächlich die ersehnten Bananen – doch in Wirklichkeit sehnen sie sich nach etwas ganz anderem: ihrem Zuhause …

„Erfahrungen sind wie Apfelkuchen: Selbstgemacht ist am besten.“ (Janosch)
DER FILM

Das Musical Oh, wie schön ist Panama basiert auf dem gleichnamigen Zeichentrick-Kinofilm von 2006, der Janoschs Kinderbuch-Bestseller mit moderner Computertechnik auf die Leinwand brachte. Zu den prominenten Synchronsprechern zählten Til Schweiger als „Kleiner Tiger“, Dietmar Bär als „Kleiner Bär“, Anke Engelke und Ralf Schmitz.
DAS MUSICAL

Die Musical-Adaption realisiert Irina Probost, die bereits für die Kinofilm-Produktion als Produzentin verantwortlich zeichnete, in Coproduktion mit Reinhold Hoffmann. Die phantasievolle Musical-Produktion entführt kleine und große Besucher live an Bord des Segelboots mit Kurs auf das vermeintliche Paradies. Eine wundervolle poetische Geschichte über Freundschaft, Heimat und das große Glück.

Regisseur Florian Schmidt inszeniert das interaktive Singspiel für Weltenbummler ab vier Jahren. Die spritzigen Lieder von Pop über Rock bis HipHop, die von einer fünfköpfigen Live-Band gespielt werden, komponierte Co-Produzent Reinhold Hoffmann, vielen Fans der Band Haindling bekannt, komponierte bereits für den Kinofilm den fröhlichen „Panama Song“ , der richtig Lust zum Mitsingen macht und natürlich im Musical nicht fehlen darf.

Mhhhh… kannst du schon die Bananen riechen?
Der (Lebens-)Künstler Janosch

Der Kinderbuchautor, Illustrator und Künstler Horst Eckert (*1931) hat unter dem Pseudonym „Janosch“ hunderte Bücher veröffentlicht; zu den bekanntesten zählen Oh, wie schön ist Panama und Komm, wir finden einen Schatz, die in den späten 70ern den Nerv der antiautoritär geprägten Zeit trafen. Inspiriert von Janoschs berühmtester Figur wurde der Tigerenten-Club eine erfolgreiche Kindersendung. Seit 2013 zeichnet Janosch die Kolumne Wondrak im Zeitmagazin. Bereits 1980 zog er nach Teneriffa, wo er das Leben eines Eremiten führt – um in vollen Zügen seine Freiheitsliebe auszukosten.

„Wer nichts braucht, hat alles.“ (Janosch)

SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!


Dezember 2021

Januar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Flashdance - Das Musical

Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Ob What a feeling, Maniac oder Gloria– der Kultfilms Flashdance infizierte eine ganze Generation mit akutem Tanz-Fieber! Jetzt bringt Flashdance – Das Musical das pulsierende Lebensgefühl der 80er live auf die Bühne. Die Top-Hits werden dabei im englischen Original aufgeführt, die Dialoge in deutscher Sprache. Durch den Blockbuster-Film Flashdance wurde Jennifer Beals über Nacht zum Star. Der originale Soundtrack verkaufte sich über 20 Millionen Mal und der Titelsong Flashdance…What a feeling wurde mit einem Oscar, einem Golden Globe und einem Grammy ausgezeichnet. Mit Flashdance – Das Musical können Sie den Kult-Tanzfilm nun als mitreißende Bühnenadaption hautnah erleben. Lassen Sie sich zurückversetzen und tauchen Sie ein in das unvergleichliche Lebensgefühl der 80er. Flashdance – Das Musical erzählt die Geschichte von Alex Owens und ihrem ganz großen Traum. Tagsüber arbeitet sie in einem Stahlwerk und in der Nacht als Tänzerin in einer Bar. Doch in Wahrheit träumt sie davon, Profi-Tänzerin zu werden. Die Liebe zu ihrem Chef Nick Hurley öffnet ihr plötzlich Türen, die vorher verschlossen waren und Alex bekommt die Chance ihres Lebens. Doch sie muss auch die Erfahrung machen, dass der Weg zum großen Traum oft steinig und hart ist…

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Januar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

TOM BAUER: DREI WÜNSCHE FREI XL - HOPFEN MEETS MUSICAL

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER

FREIE PLATZWAHL BEI BISTROBESTUHLUNG


Einlass: 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

Drei Wünsche frei
Das bierische Kleinkunstmusical

Zwei Jahre nach dem Erfolgsmusical Oschnputtl zaubert der Kulturpreisträger Tom Bauer ein neues Kleinkunstmusical auf die Bühne. Drei Wünsche frei entführt ins Jahr 1516, als die Fee Furunkula durch ein Missgeschick das bayerische Reinheitsgebot vermurkst. 500 Jahre später ist Bayern für das schlechteste Bier der Welt bekannt.

Veronika Frank, Sebastian Hagengruber und Tom Bauer schlüpfen in zehn charmante und witzige Rollen, die auf bayerisch und in Reimform eine urkomische Geschichte über das verhexte bayerische Reinheitsgebot erzählen.



SONGS UND DIALOGE IN BAYRISCHER MUNDART



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen ''B'') erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Januar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

WEIBSBILDER

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER
Vorstellungsdauer: 1 Stunde 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Dass an diesem Abend viel (Selbst)-Ironie im Spiel ist, verrät ja schon der Untertitel des Programms: „(Selbst) Porträts von Frauen mit schlechten Eigenschaften“. Dass die Protagonistinnen es selbst als „altmodisch“ bezeichnen, liegt in der Tatsache begründet, dass die Autoren der verwendeten Texte fast allesamt in den goldenen Zwanzigern und in der Gattung des (Berliner) Kabaretts tätig waren. Dass das alles aber heute noch hochaktuell ist beweisen die Weibsbilder bei Ihrer Münchenpremiere auf unserer Bühne. Worüber lacht die Mona Lisa? Was ist Iphigenies Problem? Ist die Loreley überhaupt naturblond? Oder ist alles nur eine Fata Morgana? Warum werden aus Männern Schweine, und was soll Circe damit zu tun haben? Was trägt die Jungfrau von Orléans drunter? Wie klaut frau unauffällig einen Bechstein-Flügel? Was haben Männer und Zigaretten gemeinsam? Und warum soll eine Frau kein Verhältnis haben? Diese und andere brennende Fragen beantworten – vielleicht! – Sängerin Karola Pavone, und am (frisch geklauten) Flügel Nadine Schuster, unter Zuhilfenahme gesammelter Thesen der letzten 5000 Jahre Kultur- und Musikgeschichte. Und berufen sich dabei auf große Kenner des Weiblichen, Männlichen, Menschlichen. Eine großartige Revue mit Texten und Tönen von und nach Hollaender, Kästner, Benatzky, Kreisler, Tucholsky, Oscar Straus, Irmgard Keun, Madame du Chatelet, Pavone, Schuster und anderen, die es wissen müssen.

IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen ''B'') erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Januar 2022

  • 22Sa
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Steve McNicholas

STOMP

Vorstellungsdauer: 1 Stunde 40 Minuten

STOMP ist ein weltumspannendes Phänomen! Ob Waschbecken oder Streichholzschachteln, Kunststoffrohre oder Feuerzeuge: simple Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten und aus ein paar Besen ein fulminantes Orchester. So entfacht STOMP rund um den Globus ein überall gefeiertes Spektakel und immer wieder neue, mitreißende Klangwelten. Nach fünf Jahren kommen die schrägen Klangperformer endlich wieder nach München und sind hier im Rahmen ihrer wenigen exklusive Gastspiele außerhalb der USA live zu erleben.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Januar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Rolf Ruppenthal

Jekyll & Hyde - Das Musical

In deutscher Sprache
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten (ohne Pause)

Mit der Novelle „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ schuf der schottische Schriftsteller 1886 die wohl berühmteste Beschreibung des Doppelgängermotivs der Weltliteratur. Und lieferte die Vorlage für mehr als 30 Verfilmungen. Das dramatische Musical Jekyll & Hyde von Komponist Frank Wildhorn und Autor Leslie Bricusse erobert nun in einer deutschsprachigen Neuinszenierung im kommenden Jahr unsere Bühne. Für die Regie zeichnet Andreas Gergen verantwortlich.
Der Arzt Dr. Henry Jekyll hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, die Trennung von Gut und Böse im Menschen zu erforschen. Seine Kollegen verbieten ihm aus moralischen Gründen, die dafür nötigen Experimente am Menschen durchzuführen. So macht sich Dr. Jekyll zu seinem eigenen Versuchskaninchen und setzt dafür sein Leben verhängnisvoll aufs Spiel. Er gelangt zu immer tieferer Erkenntnis, verliert aber gleichzeitig auch die Kontrolle über sich selbst. Sein böses Alter Ego (Edward Hyde) gewinnt die Überhand über sein Leben. Jekylls Verlobte Lisa unterstützt ihn nach Kräften bei seinen Forschungen, doch sie kann die furchtbare Verwandlung ihres Geliebten nicht aufhalten.
Wildhorn und Bricusse schufen ein großes, bewegendes Musical, das Stevensons große klassische Erzählung zu neuem Leben erweckt. Mit mitreißenden Choreografien und großartigen Songs, von denen viele ebenfalls zu Musical-Klassikern wurden. Zu den bekanntesten zählen „Schafft die Männer ran“ (Bring On The Men), „Dies ist die Stunde“ (This Is The Moment), „Mörder, Mörder“ (Murder, Murder) und „Ein gefährliches Spiel“ (Dangerous Game).

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Februar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: fotodesign-wacker.de / Gestaltung: gerstung.info

BALL DER NATIONEN 2022

VERANSTALTER: Gelb-Schwarz-Casino München e.V.


EINLASS: 18.30 Uhr
BEGINN: 19.30 Uhr
ENDE: 02.30 Uhr
DRESSCODE: festliche Abendgarderobe


Welcome zum internationalen Tanzevent der Extraklasse in München. In den Sälen des Deutschen Theaters präsentiert Ihnen das Gelb-Schwarz-Casino München zwei außergewöhnliche Ballturniere. Das GSC heißt Sie herzlich willkommen zum Europapokal in den Lateinamerikanischen Tänzen und zum Sparda-Jugend-Cup in den Standardtänzen. Der Ball der Nationen – ein Event, das Sie nicht verpassen dürfen!

Februar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BALL DER STERNE 2021/2022

Der Ball der Sterne bereichert die Ballsaison zum mittlerweile siebten Mal und lockt auch 2022 wieder mit seinem ungewöhnlichen Konzept. Denn wo sonst können die Gäste zu den Walzerklängen eines großen Orchesters übers Tanzparkett schweben und darüber hinaus eine berührende Gesangseinlage erleben: Die Münchner Symphoniker gestalten eigens für den Ball der Sterne ein Konzertprogramm mit zwei großartigen Solisten und bekannten Melodien aus Oper und Operette. Mit dabei ist auch das Orchester Hugo Strasser unter der Leitung von Heinrich Haas, das für sprichwörtlich beschwingte Stimmung sorgt, sowie zu späterer Stunde die bekannte Partyband Smile. Durch den Abend führt Moderatorin Marion Rüb

Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

BITTE BEACHTEN SIE, DA DIE REIHE 1 NICHT AUFGEBAUT WIRD, IST DIE REIHE 2 AUF DEN BÜHNENTERRASSEN DIREKT HINTER DEM ORCHESTER,

Februar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

CHINA GIRL

Analog zum Titel China Girl präsentiert sich bei dem innovativen Konzept die hohe Kunst der chinesischen Akrobatik auf dem Soundteppich der von einer Live-Band gespielten Hits der Pop-Legende David Bowie. Doch das Ganze ist viel mehr als nur ein Zusammentreffen großartiger Artistik und weltbekannter Songs. Denn alles fließt zusammen in der Erzählung einer ebenso weltbekannten Geschichte. Die Handlung der Show ist eine Adaption von Shakespeares „Romeo und Julia“ und spielt im New York der Jahrtausendwende.

Die Lovestory zwischen Dou Dou und Roberto spielt sich dabei vor dem Hintergrund einer stetigen Auseinandersetzung rivalisierender ethnischer Gruppierungen ab: der westlich geprägten Bewohner aus „little italy“ und der chinesischen Einwanderer. Erleben Sie eine Geschichte über ewige Liebe und verhängnisvolle Feindschaft zwischen heruntergekommenen Hinterhöfen, Garküchen, Ramschläden und Edelrestaurants von Manhattans Chinatown. Und über die Faszination einer Kultur zwischen Integration und Konfrontation.


Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Februar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE ORCHESTERPROBE - EINE KOMÖDIE NACH KARL VALENTIN

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER
Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

Ein wunderbar groteskes Gefecht zwischen Taktstock, Masskrug und Geigenbogen – ein Großangriff auf die Lachmuskeln. Die Orchesterprobe gehört zu den Klassikern des Repertoires von Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Nach mehreren ausverkauften Gastspielen kehrt das ValentinKarlstadt Theater damit 2021 zurück auf die Silbersaal-Bühne.

In dieser haarsträubenden, zeitlosen Komödie gibt „Valentin“ nacheinander den Trompeter, Violinisten und Schlagzeuger. Ständig unterbricht und provoziert der aufmüpfige „schlechteste“ Musiker den Vorstadtkapellmeister („Karlstadt“), und bringt ihn zur Verzweiflung. Nichts klappt, und das aufs Schönste. In der Zwischenzeit übt sich das Orchester herrlich schräg durch unsägliche Kostproben mit schwungvoller und skurriler Musik.

DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse.
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!
Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

Februar 2022

  • 23Mi
    • 20:00
      Silbersaal
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BALL TOTAL 2021/2022

Atemberaubende Showeinlagen, mitreißende Tanzmusik und exquisite Kulinarik. Diese bunte Mischung ist das Erfolgsrezept des ball.total, den das Deutsche Theater gemeinsam mit dem GOP Varieté Theater veranstaltet. Und beim 10-jährigen Jubiläum dürfen sich die Gäste natürlich auf besonders fantastischen Ballabend freuen. Bei der Buchung eines Tischplatzes im Parkett ist das köstliche 3-Gänge-Menü unseres neuen Gastronomiepartners Käfer bereits im Preis enthalten. Selbstverständlich wird auch ein vegetarisches Menü angeboten. Dies gibt es nach Voranmeldung unter besucherservice@deutsches-theater.de und unter Angabe von Tisch und Platznummer.

Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

BITTE BEACHTEN SIE, DA DIE REIHE 1 NICHT AUFGEBAUT WIRD, IST DIE REIHE 2 AUF DEN BÜHNENTERRASSEN DIREKT HINTER DEM ORCHESTER,

Februar 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Mathias Richling #2022

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 100 Minuten (ohne Pause)



Mathias Richling wartet nicht auf Silvester; er zieht schon davor die Bilanz eines ereignisreichen Jahres. In der Corona-Krise hat sich das satirefähige Personal natürlich vervielfacht: Virologe Lothar Wieler, der US-Präsident Trump und weitere „Experten“, die mehr oder eben auch weniger heilbringende Tipps in der Welt verbreiten. Der Kabarettist malt ein Bild von ihnen – wörtlich und auch parodistisch – und bringt Sie mit genialer Sprachakrobatik zum Lachen …


MONOLOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

März 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BERLIN BERLIN - DIE GROSSE SHOW DER GOLDENEN 20ER JAHRE

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Das Jahr 2020 startet glitzernd, glanzvoll, glamourös mit einer brandneuen Show über die Goldenen Zwanziger: Berlin Berlin entführt Sie in den brodelnden Kosmos der Roaring Twenties und zeigt, was die Hauptstadt des Lasters heute wie damals in Ekstase versetzt. Im Januar feiert die stilechte Revue ihre München-Premiere.
Willkommen im Berlin der 20er Jahre! Hier atmet die Freiheit, das Leben und die Lust! Treten Sie ein und werden Sie Teil dieser rastlosen Welt. Paillettenkleider glitzern im Abendlicht, heiße Melodien treiben zu immer zügelloseren Tänzen an und alle Grenzen verschwimmen im sündigen Dickicht der Nacht. Große Stars wie die Stil-Ikone Marlene Dietrich, die legendären Entertainer der Comedian Harmonists und die Skandaltänzerin Josephine Baker laden zum Tanz auf dem Vulkan ein.
Berlin Berlin wirft sich mit Haut und Haaren in den wilden Strudel einer schwindelerregenden Zeit. Frei nach dem Motto „Es geht doch nichts über einen kleinen Skandal!“ erzählt ein charismatischer Conférencier zusammen mit dem 30-köpfigen Ensemble vom gierigen Tanz auf Messers Schneide zwischen Weltwirtschaftskrise und ungebremster Vergnügungslust. Die Funken sprühen, wenn die Revuegirls zu Charleston und Lindy Hop ihre endlos langen Beine schwingen und Erfolgsnummern wie Puttin’ on the Ritz, Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt, Mackie Messer und Bei mir bist du schön den ganzen Saal zum Vibrieren bringen. Kommen Sie mit auf eine verführerisch-funkelnde Zeitreise und erleben Sie das prickelnde Lebensgefühl der Goldenen Zwanziger!

SONGS IN ORIGINAL- UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THE ROCKY HORROR SHOW

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 130 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Es ist wieder Zeit für die größte Party und den unartigsten Spaß der Musical-Geschichte: Im April 2021 kehrt Richard O’Brien’s Rocky Horror Show endlich zurück nach München. Dann heißt es wieder: „Let’s Do the Time Warp Again!“. Über eine Million Fans ließen sich bereits von der international hochgelobten Inszenierung des Regisseurs Sam Buntrock – geschaffen unter dem höchstpersönlichen Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien – begeistern. Über 250.000 Besucher machten allein die letzte Tournee zum ausverkauften Hit und bewiesen, dass sich diese Inszenierung einen festen Platz in den Herzen der Rocky-Fans erobert hat. So euphorisch von seinem Publikum gefeiert und miterlebt wie die Rocky Horror Show wird kein anderes Musical der Theatergeschichte. Gleiches gilt für The Rocky Horror Picture Show, seine legendäre Verfilmung, die vor 45 Jahren in die Kinos kam. Sobald die witzige, schrille Story um das junge, biedere Paar Brad Majors und Janet Weiss und den diabolischen Außerirdischen Dr. Frank’n’Furter ihren Lauf nimmt, steigt das Publikum ohne Rücksicht auf gute Sitten in die Geschichte ein und macht einfach mit.





SONGS UND DIALOGE IN ENGLISCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2022

April 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

März 2022

  • 21Mo
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© © Bureau Alice, Verena Gremmer, Natalia Baku

The Filly Follies' VARIETÉ BURLESQUE

IM SILBERSAAL
Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 2 STunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Betörend, glamourös und dekadent: Varieté Burlesque präsentiert eine facettenreiche Show aus Burlesque, Artistik und Cabaret. Der furiose Mix aus Tanz, waghalsigen Kunststücken und sinnlicher Verführung entführt Sie in das goldene Zeitalter glanzvoller Revuen. Unsere kleine Bühne im denkmalgeschützten Silbersaal bietet für diesem Abend voll verführerischer Unterhaltung den passenden intimen und stimmungsvollen Rahmen.
Der furiose Mix aus Tanz, waghalsigen Kunststücken und jeder Art von Sinnlichkeit entführt das Publikum auf eine Reise in das goldene Zeitalter glanzvoller Revuen. Als Pioniere der Münchner Burlesque-Szene begeistern die Filly Follies bereits seit über 10 Jahren mit ihrer Show „Velvet Voyage Burlesque“ und haben sich weit über Münchens Grenzen hinaus auf den Bühnen Europas einen Namen gemacht. Aphrodite DeVine, ChiChi Bouvet und Diva DeSaster wissen sich immer kokett in Szene zu setzen und zelebrieren mit Leib und Seele die bezaubernde Kunst des New Burlesque.
Ob humorvoll, verrucht oder elegant lassen sie stets stilvoll und manchmal mit einem Augenzwinkern ihre glitzernden Roben fallen und verführen zu erotischen Fantasien oder zuweilen einem herzlichen Lachen.

Der Vertikalartist Andy Candy aus Rom darf zu Recht den Titel des Weltmeisters in der Disziplin Exotic Pole Dance für sich beanspruchen: Mit der Kraft eines Herkules und dem Körper eines Adonis sorgt er mit seinen atemberaubenden Performances weltweit für Begeisterungsstürme und weiche Knie bei seinem Publikum. Die Hoop- und Balancekünstlerin Natalia Bakun aus den Niederlanden versteht ihre Zuschauer elegant mit den ausgefallensten Spins, Twists und Tricks um den berühmten Finger zu wickeln. In ihren emotionalen Choreographien mit bis zu 40 Reifen setzt sie ihre positive und feminine Ausstrahlung gekonnt für eine mitreißende Darbietung ein.
Die Münchener Burlesque-Chanteuse Elsie Marley führt mit gewitzter Plauderei und dezent eingestreuten Gesangsstücken charmant durch den Abend, dabei stets unterstützt von ihrer zauberhaften Assistentin Sugar LaLuz, die auf und hinter der Bühne für die rechte Ordnung sorgt.
Freuen Sie sich auf einen Abend voller Glitzer, Glamour und Verführung, gespickt mit Artistik und Unterhaltungskunst der Extraklasse

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

April 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE PÄPSTIN - DAS MUSICAL

Dauer: 3 Studen 5 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstelllungsbeginn

Ein Kampf um Glaube und Liebe

Das Erfolgs-Musical Die Päpstin nach dem gleichnamigen Roman-Bestseller von Donna W. Cross ist 2022 in der Neuinszenierung von Benjamin Sahler erstmals in München zu erleben. Mit den großartigen Songs aus der Feder von Dennis Martin, mitreißenden Choreografien und opulenter Ausstattung entfacht auf unserer Bühne ein Kampf um Glaube und Liebe. Erzählt wird die Geschichte von Johanna, die sich als Mann ausgibt und vom einfachen Mönch bis zum Papst aufsteigt.

Johanna wird 814 als Tochter eines Dorfpfarrers geboren. Das Mädchen ist außergewöhnlich klug und lernt heimlich gegen den Willen des Vaters lesen und schreiben. Durch eine Verkettung von Zufällen kann Johanna die Klosterschule zu Dorstadt besuchen, wird dort als junge Frau aber von allen Seiten angefeindet. Als Einzige überlebt sie einen grausamen Normannenüberfall und trifft eine einsame Entscheidung: Sie legt ihre Frauenkleider ab, schneidet sich das Haar und gibt sich fortan als der Mönch Johannes Anglicus im Kloster Fulda aus. Nach jahrzehntelangem Versteckspiel führt ihr Weg nach Rom, wo am Hof des Papstes mächtige Gegner ihre Intrigen spinnen.

Doch Johanna geht ihren Weg unbeirrt weiter und steigt zum päpstlichen Leibarzt auf. Als ihr jedoch unerwartet der einzige Mann, den sie jemals geliebt hat, in Rom begegnet, muss sie sich entscheiden zwischen Liebesglück und Unabhängigkeit. Der Papst stirbt und das römische Volk wählt Johanna zu seinem Nachfolger. Mehr denn je muss sie nun ihr Geheimnis wahren. Denn wenn irgendjemand erfährt, wer sie wirklich ist …
Vom Bestseller zum Musical

Der Roman Die Päpstin erschien kurz nach seiner Veröffentlichung in den USA 1996 auch in einer deutschen Übersetzung. Bis heute wurde es allein in Deutschland über fünf Millionen Mal verkauft. In der ZDF-Sendung „Unsere Besten“ landete es 2004 in der Kategorie „Die Lieblingsbücher der Deutschen“ auf Platz 10. 2009 verfilmte der Regisseur Sönke Wortmann den Stoff. Zwei Jahre später feierte das Musical seine Uraufführung in Fulda.

SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DER RING - DAS NIBELUNGENMUSICAL

Dauer: 2 Stunden 20 Minuten (inkl. 20 minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Das Nibelungenmusical von Frank Nimsgern und Daniel Call

2022 trifft Mythos auf Musical! Dann feiert die neue Inszenierung von Der Ring – Das Niblungenmusical von ARD Fernsehpreisträger Frank Nimsgern und Daniel Call mit einer hochkarätigen Besetzung Münchenpremiere.
Liebe, Leidenschaft und Gier

Nichts bleibt, wie es ist, wenn Zwerge, Menschen und Götter den Kampf aufnehmen. Eine große Saga um Aufstieg und Verfall der herrschenden Weltordnung! Der Kampf um den Ring und um die Macht, die sein Besitz verspricht – einer der größten überlieferten Mythen der Menschheit.

Das Opern-Epos Richard Wagners und die Nibelungensage bilden den Hintergrund für dieses Musical über Siegfried, den Drachentöter, Göttervater Wotan, dessen Tochter Brunhild und den gierigen Zwerg Alberich. Eine Story voller Liebe und Leidenschaft, Gier und Begierde, All- und Ohnmacht. Verpackt in mitreißende Rocksongs und zauberhafte Balladen.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Klaus Reinelt

HAGEN RETHER - LIEBE

Einlass: 19 Uhr
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

DAS MUSS LIEBE SEIN

„Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst?“ Es ist kein klassisches Kabarett, was Hagen Rether seinem Publikum serviert, sondern eher ein assoziatives Spiel, ein Mitdenk-Angebot. 2022 kehrt er mit seinem Programm Liebe zurück.

VIEL MEHR ALS KLASSISCHES KABARETT

Der Kabarettist verweigert die Verengung komplexer Zusammenhänge und gesellschaftlicher wie politischer Absurditäten auf bloße Pointen. Auch das Schlachten von Sündenböcken und das satirische Verfeuern der üblichen medialen Strohmänner sind seine Sache nicht, denn die Verantwortung tragen schließlich nicht allein „die da oben“.

EIN ANDERER BLICK AUF DIE WELT

In aller Ausführlichkeit verknüpft Rether Aktuelles mit Vergessenem, Nahes mit Fernem, stellt infrage, bestreitet, zweifelt. An zentralen Glaubenssätzen westlicher „Zivilisation“ rüttelt er gründlich, sogenannte Sachzwänge gibt er als kollektive Fiktionen dem Gelächter preis. Mit überraschenden Vergleichen verführt er das Publikum zum Perspektivwechsel – zu einem anderen Blick auf die Welt, in die Zukunft, in den Spiegel, auch unbequemer Wahrheit ins Auge. Und er ruft dazu auf, dass wir uns von unserer vielfach instrumentalisierten Angst und Wut befreien.

TRAGISCH, KOMISCH, SCH(M)ERZHAFT

Rethers Liebe ist tragisch, komisch, sch(m)erzhaft, ansteckend: Das ständig mutierende Programm mit dem immer gleichen Titel verursacht nachhaltige Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und stiftet zum Selberdenken und -handeln an. Bis zu dreieinhalb Stunden plädiert der Kabarettist leidenschaftlich für Aufklärung und Mitgefühl, gegen Doppelmoral und konsumselige Wurstigkeit: Wandel ist möglich – wenn wir wollen.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

April 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Sebastian Konopix, mellowmagic, Tom Thede

Wunder Hoch 3

Dauer: 2 Stunden 10 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: 19:30 Uhr

Ahoi, Tach & Servus! Drei junge Magier aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands kommen zusammen und machen das Unmögliche wahr: Till Frömmel, Magic Maxl und Mellow sind keine Brüder (obwohl sie es sein könnten) und stehen für eine frische Generation der Zauberkunst. Und jetzt erstmals gemeinsam auf unserer Bühne


Mit ihren Soloshows und TV-Auftritten begeistern sie deutschlandweit die Zuschauer und sind bereits mehrfache Preisträger der Magie. Gemeinsam sind sie Wunder Hoch 3! In dieser besonderen Mix-Show gibt es Magie von Nord bis Süd. Zauberkunst trifft auf Comedy, Zeche auf Hofbräuhaus und Friesennerz auf Lederhose. Jeder im Saal wird Zeuge einer nordisch-magischen Teezeremonie, ein Polaroid entwickelt sich in der Zukunft und Brezel-Zauberei versprüht bayerisches Wiesn-Flair. Till, Mellow und Maxl – die Tick, Trick und Track der Zauberkunst – fangen gemeinsam einen Tiger und ahnen schon vorher, was spontan am Abend passieren wird. Hömma, da kann man sich nur wundern. Hoch 3!

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!



April 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THE TONIC SISTERS: LET THE GOOD TIMES ROLL ... AGAIN

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER

FREIE PLATZWAHL BEI BISTROBESTUHLUNG


Einlass: 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 160 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

Nach ihrem umjubelten Auftritt als Support Act bei The Elvis Presley Show im Dezember 2018 feierten The Tonic Sisters im Januar die ausverkaufte Münchenpremiere ihres Soloprogramms „Let The Good Times Roll... Again“. Im Februar 2021 dürfen sich die Fans nun erneut auf Vintage-Entertainment vom Feinsten mit vier erstklassigen Interpretinnen freuen.

Ein Hauch von Nostalgie weht durch den Saal, wenn die The Tonic Sisters mit ihrer Show den Geist und die Musik vergangener Tage wieder aufleben lassen. Mit stilechten Vintage-Outfits, koketten Choreografien und mehrstimmigem Live-Gesang bringen die Schwestern verschiedene Musikstile der 50er und 60er Jahre originalgetreu auf die Bühne: Ob Rock´n´Roll, DooWop, Soul, Calypso oder Surfbeats – in jedem Fall herrlich authentisch, hinreißend und charmant.

Die vier The Tonic Sisters entstammen alle einer Großfamilie: Annie und Gil gehen als echte Schwestern durchs Leben und treten gemeinsam mit ihren Großcousinen Betty und Eva auf. Zeitlose Klassiker interpretieren die Damen mal lieblich, mal frech - aber immer auf ihre eigene, unverwechselbare Art.




SONGS IN ENGLISCHER UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

April 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE GRÖSSTEN MUSICAL HITS ALLER ZEITEN - THIS IS THE GREATEST SHOW

DIE VORSTELLUNGEN WURDEN VERSCHOBEN. TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT FÜR DENSELBEN WOCHENTAG

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbegin, Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Wohl niemand hätte geglaubt, dass das Genre des Musikfilms, das sich in den 70er und 80er Jahren auf seinem absoluten Höhepunkt befand, im Jahr 2022 wieder in der Gunst des Publikums ganz weit oben steht. Der 2018 mit 6 Oscars prämierte Filmhit La La Land war scheinbar nur der Vorbote zu absoluten Kultfilmen wie A Star Is Born mit Bradley Cooper und Lady Gaga und besonders The Greatest Showman mit Hugh Jackman und Zac Efron, dessen Musik von Millionen Kinobesuchern geliebt wird. Entsprechend dürfen in THIS IS THE GREATEST SHOW! die Hits aus dem Filmwelterfolg The Greatest Showman sowie einige der Song-Highlights aus La La Land und A Star Is Born nicht fehlen. Natürlich macht die Show aber auch Halt bei den Klassikern des Genres wie Bodyguard, Burlesque, Dirty Dancing, Die Eiskönigin, Fame, Flashdance, Footloose, Grease, Moulin Rouge, The Rocky Horror Picture Show, Saturday Night Fever, Wie im Himmel sowie den erfolgreichen Musicalverfilmungen Mamma Mia, Das Phantom der Oper oder Rent. Die großartigen Showmänner und -frauen in THIS IS THE GREATEST SHOW! sind mit Jan Ammann, Mark Seibert und Roberta Valentini drei der ganz großen Musicalstars Deutschlands und Österreichs, die allesamt auch schon in großen Rollen am Deutschen Theater zu erleben waren. Komplettiert wird das Quartett von Michaela Schober, die in der Beliebtheitsskala der weiblichen Musicalstars in Deutschland ebenfalls ganz weit oben steht. Begleitet werden die vier von einem achtköpfigen Chor und einer hochkarätigen Live-Band.

SONGS IN DEUTSCHER UND ENGLISCHER SPRACHE
Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!
Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Mai 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

MÜNCHENER FREIHEIT LIVE

Seit 1980 schreibt die Münchener Freiheit Musikgeschichte und lieferte im Zuge dessen einen der größten Ohrwürmer der deutschsprachigen Popmusik ab. Über 50 Liveauftritte absolvierte die Band nach wie vor pro Jahr, bevor Corona dem einen Riegel vorschob. Auch das geplante Jubiläumskonzert in München konnte daher bisher nicht stattfinden. Umso mehr freuen wir uns, die Band 2022 präsentieren zu können. Dann wird die Münchener Freiheit das Deutsche Theater rocken, bis die Nostalgie von der Decke rieselt und Hits aus 40 Jahren Bandgeschichte jeden Winkel des Saals ausfüllen.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Mai 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THRILLER - LIVE

Michael Jackson war und ist ein Phänomen. Mit seiner Musik und seinem unverwechselbaren Tanzstil zählt er bis heute nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den einflussreichsten Künstlern weltweit. Inzwischen ist auch Thriller – Live ein echtes Phänomen. Am Londoner West End schaffte die Tribute Show sogar den Sprung in die Top 15 der Shows mit den längsten Laufzeiten. Die Musik- und Tanzshow präsentiert über 30 Songs aus Michael Jacksons beispielloser, mehr als 40-jährigen Karriere und lässt das Publikum hautnah eintauchen in das künstlerische Vermächtnis des King of Pop: Von den ersten Erfolgen mit den Jackson 5 wie „ABC“ oder „Can You Feel It“, über Welt-Hits wie „Bad“ und „Billie Jean“, bis hin zu den Songs aus seinem legendären sechsten Studioalbum Thriller, das ihn zum kommerziell erfolgreichsten Künstler der 80er-Jahre machte.

Fünf brillante Sängerinnen und Sänger bringen gemeinsam mit einer sechs Musiker starken Live-Band und außergewöhnlichen Tänzern, Michael Jacksons unfassbare Energie live zurück auf die Bühne. Zu den besonderen Highlights der Show zählen auch die Auftritte eines Kinderdarstellers, der als junger Michael allabendlich zum Liebling des Publikums avanciert. Verantwortlich für die spektakulären Choreografien sind Gary Lloyd und LaVelle Smith Jr. – letzterer Originalchoreograf des mehrfach ausgezeichneten Videos zu „Dangerous“ und fünffacher Gewinner des MTV Video Music Awards. Thriller – Live ist eine wahre Hommage an den unvergesslichen King of Pop.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Mai 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Queenz of Piano

Die Queenz of Piano verbinden die Virtuosität und Tiefe klassischer Musik mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. In Zeiten, in denen es nicht mehr nur Goethe, sondern auch Fuck ju Goethe gibt, sprengen die beiden Pianistinnen Jennifer Rüth und Ming die Grenzen zwischen Bach und Beats, E- und U-Musik, Hoch- und Popkultur! Im März 2020 erschien ihr erstes Album bei Edel Kultur, das gemeinsam mit Mousse T. (Tom Jones „Sex Bomb“, Juror bei DSDS) und Rene Möckel produziert wurde. Mit ihrer neuen Bühnen-Show kommt das Duo jetzt erstmals nach München.
Die Queenz of Piano kombinieren Johann Sebastian Bachs „Toccata“ mit „Thunderstruck“ von AC/DC zu einem fulminanten Musikstück. Beethovens „Ode an die Freude“ verschmilzt mit der ansteckenden Lebensfreude von „Happy“ (Pharrell Williams). Chopins „Revolutionsetüde“ trifft mit energiegeladenen Dance Beats auf „Ey oft he Tiger“. Bei Ed Sheerans „Shape Of You“ wird der Flügel zum Percussion-Instrument für mitreißende Grooves, die eine knisternde Spannung zwischen leisen Tönen und schnellen Passagen erzeugen. Abgerundet wird das Programm der beiden preisgekrönten Pianistinnen durch ihre eigenen Kompositionen, bei denen sie ein weiteres Mal ihr leidenschaftliches Temperament und ihr musikalisches Verständnis über Genregrenzen hinaus unter Beweis stellen. Ihre originelle Art des Klavierspiels wird durch elektronische Sounds und Live Visuals zu einem neuen Gesamtkunstwerk: zu einem Klavierkonzert der Gegenwart! Virtuos-mitreißend und ergreifend-persönlich zugleich!
Auf den renommiertesten Bühnen und Klassikfestivals fühlen sich die Queenz zuhause. Sie gastierten u.a. auf dem Klavierfestival Ruhr, dem Schumannfest Bonn und dem Bechstein Klavierfestival. Mit ihrer energiegeladenen Bühnenshow und ihren charmanten Moderationen erobern sie auch international (Taiwan, China, Hong Kong, England, Portugal, Frankreich, Polen, Niederlande, Schweiz, Österreich) die Herzen der Zuschauer im Sturm, weshalb ihre Show mittlerweile in vier verschiedenen Sprachen existiert. 2018 titelte die South China Morning Post anlässlich der 5-wöchigen Tournee durch China „A musical extravaganza“. Es folgten Einladungen in die Akropolis Nizza und auf das Classic Delights Festival in Hongkong. Für die EXPO 2019 in Peking wurden sie ausgewählt, um Deutschland musikalisch zu vertreten.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Mai 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Mai 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

CATS

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Die berühmtesten Katzen aller Zeiten erobern wieder die Bühne! CATS hat die Musical-Welt revolutioniert und sämtliche Rekorde gebrochen: Mehr als 73 Millionen verzauberte Zuschauer und zahlreiche internationale Preise konnte Andrew Lloyd Webbers Meisterwerk bereits gewinnen. Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht, denn auch heute noch ziehen die Charakterkatzen Kinder und Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann. Nun kehrt das Original vom Londoner West End zurück.

CATS entführt sein Publikum in die geheimnisvolle Welt der Jellicle-Cats. Beim jährlichen Ball auf einem Londoner Schrottplatz im Vollmondlicht wetteifert die komplette Katzenbande – vom durchtriebenen Macavity über die unschuldig-schöne Victoria bis hin zum draufgängerischen Verführer Rum Tum Tugger – um das Geschenk des zweiten Lebens. Zu Andrew Lloyd Webbers unvergleichlichen Melodien verschmelzen dabei spielerisch katzenhafte Bewegungen mit menschlichen Charakterzügen. Das stimmungsvolle Bühnenbild und die einzigartigen Kostüme machen das Gesamtkunstwerk perfekt. Emotionaler Höhepunkt: der Welthit „Memory“, mit dem die verstoßene Katzen-Diva Grizabella einen der berührendsten Momente der Musicalgeschichte geschaffen hat.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juni 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© © Tobias Koark-Haberl, Peter von Felbert

Dreiviertelblut und die Münchner Symphoniker

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Was im ersten Moment nicht kompatibel scheint, entpuppt sich als beflügelnde Kooperation und vielschichtiges Konzerterlebnis: Die Münchner Symphoniker spielen live zusammen mit der oberbayerischen Band Dreiviertelblut, die 2012 von Sebastian Horn und Filmkomponist Gerd Baumann gegründet wurde. Das klanggewaltige Orchester interpretiert dabei die Lieder der Band auf völlig neue Weise, was der Musik und den Texten eine nie geahnte, berauschende Tiefe verleiht. Nach zwei umjubelten Konzerten im Prinzregententheater tritt die außergewöhnliche Combo 2020 im Deutschen Theater auf.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Juni 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

all you need is love! - Das Beatles Musical

Die Musical-Biografie all you need is love! lässt die Meilensteine und Welthits der unvergleichlichen Beatles wiederaufleben: Das Quartett Twist & Shout aus Las Vegas singt und spielt, als stünden die „Fab Four“ leibhaftig auf der Bühne. Authentische Kostüme und Video-Einspielungen machen die Illusion perfekt: Reisen Sie mit uns zurück in jene Zeit, als die Beatles einen Welthit nach dem anderen aus dem Ärmel schüttelten – über 30 davon können Sie live und genau wie damals erleben, darunter „Yesterday“ und „Hey Jude“.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juli 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Cuba Vibra

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Studen (inkl. 20 Minuten Pause)

¡Cuba Vibra! lautet der Titel einer mitreißenden Tanz-Show, die im kommenden Jahr erstmals auf unserer Bühne zu erleben ist. Konzipiert, inszeniert und choreografiert wurde diese von Lizt Alfonso, die mit ihrer Dance Company sowohl in Kuba als auch in den USA zu den Mega-Stars der Szene zählt und die für ihre Arbeit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.
¡Cuba Vibra! ist eine suggestive und aufregende Reise durch diese Kultur, die der Insel von den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts bis zur Gegenwart Berühmtheit verliehen hat. Die vier Solisten und 13 Ensemblemitglieder werden auf der Bühne zu Protagonisten von Geschichten, die im Rhythmus von Chachacha, Mambo, Conga und Bolero erzählt werden und welche die Herzen der Zuschauer vibrieren lassen. Für den authentischen und vollen Sound sorgt dabei eine achtköpfige Live-Band.

Die Lizt Alfonso Dance Company zählt seit 30 Jahren zu den renommiertesten Tanzkompanien Lateinamerikas und präsentiert die perfekte Mischung und einen Querschnitt durch die gesamte kubanischen Tanz-Kultur und Musikgeschichte. In ihren Shows verschmelzen Elemente aus Ballett, Flamenco, klassischem und zeitgenössischem Tanz mit kubanischen und afrokubanischen Rhythmen.

Songs in englischer und spanischer Sprache.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juli 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

September 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© johnmanagment

RILKE PROJEKT ''das ist die SEHNSUCHT'' Tour

Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
in deutscher Sprache

Europas erfolgreichstes Poesie-Projekt feiert sein 20. Jubiläum: Angelica Fleer und Richard Schönherz veröffentlichen mit dem Rilke Projekt am 26. November 2021 ihr sechstes Studioalbum „das ist die SEHNSUCHT“. Auf der gleichnamigen Tournee machen sie auch in München Station und sind erstmals auf unserer Bühne zu erleben. Und unsere Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf prominente Stargäste freuen.

Die „das ist die SEHNSUCHT“-Tour im September und Oktober 2022 wird neben Angelica Fleer und Richard Schönherz von den „Stammgästen“ Nina Hoger und Ralf Bauer sowie von Schauspieler Dietmar Bär, der seit vielen Jahren als Tatortkommissar in Köln ermittelt, als Special Guest besetzt. Begleitet werden die Protagonisten wie immer von einer stark besetzen Band. Prominent besetzt ist auch die die Rige der Künstlerinnen und Künstler, welche das Komponisten-Duo Schönherz und Fleer für das neue Album gewinnen konnte. Die interpretieren insgesamt 18 Texte von Rainer Maria Rilke über abwechslungsreich arrangierte, zeitgenössische Produktionen. Mit dabei sind dieses Mal Désirée Nosbusch, Reinhard Mey, Frida Gold & Cassandra Steen, Dietmar Bär, Julia Engelmann, Peter Simonischek, Felicitas Woll, Pasquale Aleardi und Ben Becker.

Neben klassischen Musikpoesie-Aufnahmen haben Richard Schönherz und Angelica Fleer auch drei Songs aus ihrem Rilke Fundus entwickelt, die von Reinhard Mey, Frida Gold & Cassandra Steen sowie Pasquale Aleardi, eindrucksvoll eingesungen wurden. Mit dem wunderbaren „LIEBES-LIED“ – interpretiert von Frida Gold im Duett mit Cassandra Steen gibt es erstmals in der Rilke-Projekt Historie auch eine echte Vorab-Single zum Album geben, die bereits Anfang November erschienen ist.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende.

September 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

FALCO - DAS MUSICAL

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)




Es ist eine musikalische Biographie der Superlative: Falco – Das Musical, die spektakuläre Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop- und Rap-Geschichte. Hauptdarsteller Alexander Kerbst verkörpert Falco wie kein anderer, äußerlich zum Verwechseln ähnlich und mit größter Präzision und Leidenschaft.
Die packende Live-Show lässt Falco auf der Bühne wieder zum Leben erwachen. Im Mittelpunkt stehen dabei seine unzähligen Hits, von „Der Kommissar“ über den Skandal-Hit „Jeanny“ und den weltweiten Verkaufsschlager „Rock Me Amadeus“ bis hin zum postmortal veröffentlichten, von Legenden umrankten „Out Of The Dark“. Verrückt und bildgewaltig inszeniert mit kunstvollen Projektionen und Original-Videosequenzen gibt Falco – Das Musical einen tiefen Einblick in die (Gefühls-)Welt des Hans Hölzel alias Falco.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BAVARIAN BURLESQUE FESTIVAL

Die Vorstellung wurde vom 24. bzw. 25. Oktober 2020 auf 22. bzw. 23. Oktober 2022 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit für denselben Wochentag und dieselbe Uhrzeit


SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER

Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

Das Bavarian Burlesque Festival geht in die dritte Runde. An drei Abenden entführen internationale Burlesque-Stars Sie in eine Welt der Sinnlichkeit und Fantasie. Zwei davon finden erneut im Silbersaal des Deutschen Theaters statt: Das barocke Schmuckstück von 1896 bietet mit seinem stimmungsvollen Kronleuchter-Schein und schnörkeligen Stuck das perfekte Ambiente für zwei Shows (nämlich die Saturday Night Gala und das Best Of Festival am Sonntag) voller Glamour, Grazie und Glitterregen. Kaum eine Bühnenkunst ist so vielfältig wie die Burlesque. Die Urform des Striptease verpackt die Kunst der Verführung auf vielerlei Art und Weise: ob erotisch, elegant, geheimnisvoll, explosiv, augenzwinkernd oder urkomisch - der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Nicht nackte Tatsachen stehen im Vordergrund, vielmehr sind es das Teasen, das Spielen mit dem Publikum, die ausgefallenen Kostüme, die Musik und nicht zuletzt die kleinen Geschichten, die die einzelnen Darbietungen erzählen.



MODERATION IN DEUTSCHER SPRACHE

Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Oktober 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DJANGO ASÜL - RÜCKSPIEGEL 2022

Einlass: eine Stunde vor Beginn
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Wer nach vorne fährt, sollte den Blick nach hinten nicht vergessen. Das lernt man schon in der ersten Fahrstunde. Was in der räumlichen Dimension angebracht ist, kann also für die zeitliche Dimension nicht schlecht sein. Und auch das Jahr 2022 hat am Ende ganz sicher einen eigenen Abend, an dem Django Asül in den Rückspiegel schaut, wahrlich verdient. Denn nicht nur Corona wird uns da sicher noch beschäftigen. Auch die der neuen Ampel-Regierung und ihren Ministerinnen und Ministern wird der bayerische Kabarettist ganz genau auf die Finger schauen und sich Notizen machen.
IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht