ANNETTE POSTEL: ALLES TANGO ODER WAS?

So. 28.03.2021 (18:00 Uhr)
SILBERSAAL

ANNETTE POSTEL: ALLES TANGO ODER WAS?

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 110 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)



Deutscher Tango Argentino? Das geht – und ist auch noch frech verführerisch! Chanteuse Annette Postel vereint diese beiden so konträren Einflüsse in nur einem Tango-Kabarettabend: Sie legt eigene, augenzwinkernde Texte auf argentinische Tango-Hits. Kommentiert wird diese gewagte Fusion von der pfälzischen „Madame de Toilette“, in der Annettes bekannte Comedy-Figur „Carmen“ wiederzuerkennen ist. Und die widmet sich mit Witz und Komik Gott und der Welt und den Niederungen der Frau-Mann-Beziehung. Begleitet wird sie von Norbert Kotzan (vom Quartett Bien Portenos) am Bandoneon und Pianist Bobbi Fischer (von Tango Five).

Im Anschluss an die Vorstellung findet eine Milonga statt!



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Preise » Bestplatzwahl

PK Standard
31,60
PK Standard
28,50
PK Standard
25,30
PK Standard
15,80
PK Standard
23,80
Ggf. inkl. MwSt zzgl. Gebühren und Versandkosten

Warenkorb

Bitte wählen Sie die gewünschten Plätze.