© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Michael Böhmländer
© Foto: Deutsches Theater
© Susanne Brill
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Steve McNicholas
© Foto: Deutsches Theater
© Stefan Malzkorn
© Foto: Deutsches Theater
© Steve McNicholas
© AKA NYC
© David Schmelzer

Deutsches Theater Wertgutschein

Unsere Wert-Gutscheine gelten für den Zeitraum eines Jahres für alle Veranstaltungen und Termine des Deutschen Theaters. Auf Wunsch übersenden wir den Gutschein auch direkt an die Person, der Sie eine Freude machen möchten.
Die Gutscheine sind vor Ort an der Theaterkasse und Online in unserem Webshop einlösbar.

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Showcard

Mit der Show-Card erhalten Sie ein Jahr lang 20 % Ermäßigung auf den Ticketgrundpreis unserer Veranstaltungen im Theater- und Silbersaal. Ausgenommen sind Fremdveranstalter und Bälle. Der Rabatt kann an der Theaterkasse und allen MT-Vorverkaufsstellen sowie im Webshop und im Callcenter vor Kaufabschluss in Abzug gebracht werden. Eine nachträgliche Ermäßigung ist nicht möglich. Der Rabatt kann nur dem Karteninhaber gewährt werden. Halten Sie Ihre Show-Card zusammen mit Ihrem Personalausweis bitte immer bei Showeinlass bereit. Auch der Erwerb einer Show-Card als Geschenk für einen Dritten ist möglich, sofern dessen Daten hinterlegt werden. Bei der Buchung bzw. beim Kauf sind die Angaben Ihrer Kundendaten notwendig, da es sich um eine personalisierte, nicht übertragbare Vorteilskarte handelt. Die Daten dienen lediglich zur Identifikation und werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet.

Gültigkeit: 12 Monate ab Ausstellungsdatum
(Die Show-Card muss bei Veranstaltungsbesuch gültig sein)

Verlängerung: keine automatische Verlängerung

Kosten: 20,00 € inkl. MwSt. und zzgl. Gebühren

Preisvorteil: 20 % auf den Originalticketpreis

Abholung nur an der Tageskasse.

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

FALCO - DAS MUSICAL

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)




Es ist eine musikalische Biographie der Superlative: Falco – Das Musical, die spektakuläre Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop- und Rap-Geschichte. Hauptdarsteller Alexander Kerbst verkörpert Falco wie kein anderer, äußerlich zum Verwechseln ähnlich und mit größter Präzision und Leidenschaft.
Die packende Live-Show lässt Falco auf der Bühne wieder zum Leben erwachen. Im Mittelpunkt stehen dabei seine unzähligen Hits, von „Der Kommissar“ über den Skandal-Hit „Jeanny“ und den weltweiten Verkaufsschlager „Rock Me Amadeus“ bis hin zum postmortal veröffentlichten, von Legenden umrankten „Out Of The Dark“. Verrückt und bildgewaltig inszeniert mit kunstvollen Projektionen und Original-Videosequenzen gibt Falco – Das Musical einen tiefen Einblick in die (Gefühls-)Welt des Hans Hölzel alias Falco.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

FOAIE VERDE

Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Das Ensemble um die charismatische Sängerin Katalin Horvath (Ungarn) und den Geigenvirtuosen Sebastian Mare (Rumänien) fängt die überwältigende Kraft dieser Musik in ganz eigenen, ungemein abwechslungsreichen Arrangements ein. Mit Vladimir Trenin (Russland) am Bajan, Frank Wekenmann (Deutschland) an der Gitarre und Veit Hübner (Deutschland) am Kontrabass ist die Gruppe international und hochkarätig besetzt. Gemeinsam lotet Foaie Verde alle Facetten des musikalischen Ausdrucks aus und versetzt das Publikum mit beeindruckender Bühnenpräsenz in einen ekstatischen Taumel aus Tönen und Klängen.

Erst vor kurzem veröffentlichte die Band mit „Phönix“ ein neues Album. Verwegene Rhythmen und atemberaubende Läufe auf Violine, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass treffen da auf emotionsgeladenen, aus den Tiefen kommenden Gesang, Klarinette und Saxophon, ungezügelte Energie sowie Lebensfreude und wechseln sich mit leisen, melancholischen Klängen ab. So gelingt es Foaie Verde, die traditionelle Musik des Balkans authentisch und interessant wiederzugeben und sie gleichzeitig mit neuen Elementen aufzufrischen.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Oktober 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DRACULA

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Im Herbst 2022 verwandeln wir unser Theater in ein Vampir-Schloss und präsentieren DRACULA. Bis Mitte November hält der Graf Hof in München und treibt sein blutiges Unwesen. Alex Balgas Inszenierung des Musicals von Komponist Frank Wildhorn wurde nach der Premiere auf der Ulmer Wilhelmsburg von Publikum und Presse gefeiert. Wie dort ist auch bei uns Thomas Borchert in der Titelrolle zu erleben. Den Part seines Gegenspielers van Helsing übernimmt Patrick Stanke.

Mythen von Untoten gab es schon lange vor dem berühmten Roman von Bram Stoker. Sie sind wohl so alt wie die menschliche Angst vor dem schier unsterblichen Bösen und die Faszination für die blutsaugend erotische Macht der Vampire. Dieser könnte auch Mina Murray erliegen. Denn Graf Dracula, der Auftraggeber ihres Verlobten Jonathan Harker, ist ihr zwar unheimlich, doch zugleich gerät sie in seinen Bann. Um sie zu retten, muss Jonathan mit dem geheimnisvollen Professor van Helsing den Kampf gegen den gefährlichen Gegner aufnehmen. Balgas Inszenierung orientiert sich stark am gleichnamigen Roman des irischen Schriftstellers Bram Stoker, der 1897 erschienen ist und seit 1921 in zahlreichen Versionen für Kino und Fernsehen verfilmt wurde.

Der amerikanische Komponist Frank Wildhorn, berühmt geworden durch seine Bühnenwerke „Jekyll & Hyde“, „Der Graf von Monte Christo“ und „Bonnie and Clyde“, lässt in DRACULA den Kampf zwischen Hell und Dunkel auch musikalisch spannungsreich austragen, mit markanten Gitarrenriffs und treibenden Beats als rockiges Musical, das seine deutschsprachige Erstaufführung 2005 in St. Gallen erlebte. Diese unterscheidet sich von der Broadway-Version, mit der Wildhorn selbst nicht zufrieden war, unter anderem durch gleich sechs zusätzliche Songs.

In deutscher Sprache

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2022

November 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

Niederbayerischen Musikantenstammtisch

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00 Uhr

Volksmusik groovt

Das tut sie tatsächlich. Beim Bayerischen Volkstanz mit dem niederbayerischen Musikantenstammtisch biegt sich das Tanzparkett für Jung und Alt. Seit 15 Jahren pflegt die Blaskapelle um Klarinettist Josef Zapf die bayerische Tradition. In gmiatlicher Atmosphäre wird nun auch im Silbersaal geschlemmt und getanzt, was das Zeug hält.
Es begann in Münchner Gastwirtschaften

Jenseits von Stadlromantik und Traditionalistenkorsett trifft man den Niederbayerischen Musikantenstammtisch. Hier groovt die Volksmusik. Was 2003 als lose Verbindung von gleichgesinnten, jungen und spielfreudigen Musikanten aus Niederbayern und der Oberpfalz in Münchner Gastwirtschaften mit Musikantenstammtischen begann, hat sich über die Jahre zu einer etablierten Musikkapelle entwickelt.

Mittlerweile gibt es den Niederbayerischen Musikantenstammtisch bereits seit 15 Jahren. Zwei kaputte Tanzböden, einen Zwieseler Finken und so manches erlegte Tier haben die Musikerinnen und Musiker bereits auf dem Gewissen und sind dabei weit herumgekommen. Nach dem Libanon und Katar tritt der Niederbayerische Musikantenstammtisch nun auch in unserem Silbersaal auf.
Des werd‘ a Gaudi

Beim Bayerischen Tanzabend sind alle Generationen eingeladen, das Tanzbein zu schwingen und die Volksmusik hoch leben zu lassen. Acht junge Musikerinnen und Musiker um den stadtbekannten Klarinettisten Josef Zapf schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Für die Stärkung zwischendurch gibt es Bewirtung von Gastronom Käfer. Des werd‘ a Gaudi!


Oktober 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BAVARIAN BURLESQUE FESTIVAL

Die Vorstellung wurde vom 24. bzw. 25. Oktober 2020 auf 22. bzw. 23. Oktober 2022 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit für denselben Wochentag und dieselbe Uhrzeit


SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER

Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)

Das Bavarian Burlesque Festival geht in die dritte Runde. An drei Abenden entführen internationale Burlesque-Stars Sie in eine Welt der Sinnlichkeit und Fantasie. Zwei davon finden erneut im Silbersaal des Deutschen Theaters statt: Das barocke Schmuckstück von 1896 bietet mit seinem stimmungsvollen Kronleuchter-Schein und schnörkeligen Stuck das perfekte Ambiente für zwei Shows (nämlich die Saturday Night Gala und das Best Of Festival am Sonntag) voller Glamour, Grazie und Glitterregen. Kaum eine Bühnenkunst ist so vielfältig wie die Burlesque. Die Urform des Striptease verpackt die Kunst der Verführung auf vielerlei Art und Weise: ob erotisch, elegant, geheimnisvoll, explosiv, augenzwinkernd oder urkomisch - der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Nicht nackte Tatsachen stehen im Vordergrund, vielmehr sind es das Teasen, das Spielen mit dem Publikum, die ausgefallenen Kostüme, die Musik und nicht zuletzt die kleinen Geschichten, die die einzelnen Darbietungen erzählen.



MODERATION IN DEUTSCHER SPRACHE

Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Oktober 2022

  • 22Sa
    • 20:00
  • 23So
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

MARTIN SCHMID - SWINGTIME

Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

An diesem Abend lädt Martin Schmid ein, seine Leidenschaft und seine Liebe zum Swing zu erleben. So singt und tanzt er sich durch ein vergnügliches Programm voller köstlicher, immergrüner Melodien und Lieder, die aus einer Zeit stammen, in der die Musik noch swingend war und man den Fox noch trottete. Abgestaubt, aufpoliert und in HD.

Auch Jazzfreunde kommen bei den mitreißenden Soli seiner fabelhaften Band auf ihre Kosten, wenn Daniel Mark Eberhard in die Tasten langt, Walter Bittner in den Trommeln rührt, Uli Fiedler den Bass zupft und Stephan Holstein sich mit Saxophon und Klarinette in die Herzen der Gäste spielt. Denn Martin Schmid hat von den Besten gelernt: Als Kontrabassist bei Hugo Strassers „Hot Five“ arbeitete er noch mit Swinglegenden wie Max Greger oder Hazy Osterwald zusammen. Auf seine Weise wird er deren Erbe weitertragen.

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Oktober 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

CONEXION - MUNICH TANGO FESTIVAL

Mit dem All Milonga Pass erhalten Sie Zutritt zu allen Veranstaltungen mit Ausnahme des Live Tango Concert am Freitag für nur 170 €. Natürlich können auch Tickets für jede Veranstaltung einzeln erworben werden.

Erleben Sie eine getanzte Liebeserklärung an den Tango Argentino. Vier lange Tage und Nächte schlägt das Herz des internationalen Tangos in München. Tänzerinnen und Tänzer aus aller Welt kommen an die Isar, um in unserem prunkvollen Silbersaal dem faszinierendsten aller Tänze die Ehre zu geben. Die aktuell gefragtesten Maestros und Maestras aus Buenos Aires geben sich die Hand mit hochrenommierten internationalen Paaren und herausragenden Vertreterinnen und Vertretern der Münchner Tangolandschaft. Zwei argentinische Orchester und TangoDJs aus drei Kontinenten bringen die Ronda Tag und Nacht zum Glühen.

Festival-Auftakt mit einem Konzertabend

Zum Start des Festivals ehrt das Hyperion Ensemble aus Buenos Aires den großen argentinischen Bandoneon-Spieler und Komponist Astor Piazolla. Das Live-Konzert mit Tanz-Show wendet sich an alle Tango-Begeisterten – auch an diejenigen, die den Schritt auf die Tanzfläche (noch) nicht wagen.

Die darauf folgenden fünf Milongas richten sich an fortgeschrittene Tangotänzerinnen und -tänzer, die die Gelegenheit nutzen wollen, endlich wieder zu Live-Musik zu tanzen. Bei Interesse an den Milongas nehmen Sie bitte Kontakt mit der Veranstalterin unter contact(at)tango-connection.de auf.

Freitag, 4. November, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
LIVE TANGO CONCERT – HYPERION ENSEMBLE
Hommage to Piazolla
Show: Duddie Mancini & Salomé Fromonteil

Freitag, 4. November, 20:00 Uhr bis 3:00 Uhr
LIVE TANGO CONCERT – OPENING MILONGA
A Friday Night of Silber Tango – with Hyperion Ensemble Live

Samstag, 5. November, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
AFTERNOON MILONGA
A Saturday Tea Time Tango
DJs and Dancers

Samstag, 5. November, 20:00 Uhr bis 3:00 Uhr
GALA MILONGA
A Saturday Night of Glam and Gold – with Hyperion Ensemble Live
Show: Sebastian Achaval & Roxana Suarez

Sonntag, 6. November, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
AFTERNOON MILONGA
A Sunday Afternoon of Tango Steps and Spritz – with Orquesta Típica Pichuco Live
Neo and Contemporary Classics

Sonntag, 6. November, 20:00 Uhr bis 2:00 Uhr
ALL DANCERS MILONGA
A Sunday Night of Connection – with Orquesta Típica Pichuco Live
Show: Lucilia Cionci & Joe Corbata and Ronda da Maestros

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen ''B'') erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

© Michael Böhmländer

DIE PÄPSTIN

Dauer: 3 Stunden 5 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Die Päpstin – Das Musical basiert auf der Legende um die Päpstin Johanna, einer fortschrittlichen, selbstbestimmten Frau, die sich im 9. Jahrhundert als Mann verkleidet, um Bildung zu erhalten – und aufgrund ihrer Standhaftigkeit und Intelligenz auf dem Papstthron landet. Die Grundlage der Inszenierung bildet Donna W. Cross‘ gleichnamiger historischer Roman. Die Neuinszenierung von Benjamin Sahler feierte 2020 Münchenpremiere und kehrt nun im Herbst für eine Woche dorthin zurück. Eine opulente Produktion mit aufwendigen Kostümen und üppiger Ausstattung.

In deutscher Sprache

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

November 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

MUSICAL SALON

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten

Konzert und Talk: SECHS ABENDE – 17 MUSICAL-STARS

Im vergangenen Jahr haben wir mit dem Musical Salon ein wunderbar stimmiges Konzept aus Konzert und Talk aus der Taufe gehoben, das für große Begeisterung gesorgt hat. Im Herbst laden wir den Musical Salon erneut zu uns ein – diesmal mit Mark Seibert und Patrick Stanke als Moderatoren.
Dabei werden Mark und Patrick teils gleich mehrere Kolleginnen und Kollegen auf der Bühne willkommen heißen. Zudem steht jeder Abend unter einem ganz eigenen Motto. Mit unzähligen Musical-Hits aus der Karriere der einzelnen Künsterinnen und Künstler dürfen wir dann in Erinnerungen und Emotionen schwelgen. Musikalisch wird mit Flügel sowie von einer dreiköpfigen Band begleitet. Und natürlich freuen wir uns wieder auf spannende Gespräche, bei denen die Stars aus dem Nähkästchen plaudern.

in deutscher Sprache

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

© Susanne Brill

FLASHDANCE - DAS MUSICAL

Dauer: 2 Stunden 5 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Ob What a feeling, Maniac oder Gloria – der Kultfilms Flashdance infizierte eine ganze Generation mit akutem Tanz-Fieber! Jetzt bringt Flashdance – Das Musical das pulsierende Lebensgefühl der 80er live auf die Bühne. Die Top-Hits werden dabei im englischen Original aufgeführt, die Dialoge in deutscher Sprache. Durch den Blockbuster-Film Flashdance wurde Jennifer Beals über Nacht zum Star. Der originale Soundtrack verkaufte sich über 20 Millionen Mal und der Titelsong Flashdance … What a feeling wurde mit einem Oscar, einem Golden Globe und einem Grammy ausgezeichnet. Mit Flashdance – Das Musical können Sie den Kult-Tanzfilm nun als mitreißende Bühnenadaption hautnah erleben. Lassen Sie sich zurückversetzen und tauchen Sie ein in das unvergleichliche Lebensgefühl der 80er. Flashdance – Das Musical erzählt die Geschichte von Alex Owens und ihrem ganz großen Traum. Tagsüber arbeitet sie in einem Stahlwerk und in der Nacht als Tänzerin in einer Bar. Doch in Wahrheit träumt sie davon, Profi-Tänzerin zu werden. Die Liebe zu ihrem Chef Nick Hurley öffnet ihr plötzlich Türen, die vorher verschlossen waren und Alex bekommt die Chance ihres Lebens. Doch sie muss auch die Erfahrung machen, dass der Weg zum großen Traum oft steinig und hart ist …

Die Songs Maniac, What A Feeling, Gloria, I Love Rock’n’Roll, Manhunt etc. werden im englischen Original gesungen. Alle anderen Songs und Dialoge in deutscher Sprache.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

November 2022

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

FRANZISKA WANNINGER

IM SILBERSAAL
Einlass: 19:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Franziska Wanningers neues Kabarett-Soloprogramm ist eine launige Hommage an die Leichtigkeit. Nur wie oft stehen sich Freude und Abgrund näher als man glaubt! Da meint man „Oh Wunder!“ was das Leben für einen bereithält und am Ende ist es doch wieder bloß ein veganer Schweinsbraten. Also eine Zwiebel und ein Sträußerl Petersilie. Ja mei. „C’est la vie“ oder „Tel Aviv“ wie der Niederbayer sagt.

Die Vollblutdarstellerin erzählt mitreißend von der Jugend im Internat, falschen Vorsätzen und Dating in Zeiten von Videocalls. Letzteres lässt sich aber wenigstens ausschalten, sobald der Typ meint Goethes Faust ist eine Boxerzeitung. Nebenbei analysiert sie aberwitzig das Leben in minimalistischen Designwürfelhäusern oder die Herzlichkeit von dazugehörigen Vorgarten-Steinwüsten. Wanninger schaut den Leuten aufs Maul, singt von den Untiefen des Lebens, schafft es wie immer mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointenreich ganze Welten zu erschaffen. Dabei zeigt sie humorvoll, dass das Glück nicht mit einem Rasenroboter beginnt, sehr wohl aber mit Dinkelkräckern aufhört.

Mit dabei in ihrem vierten Soloprogramm sind wieder viele, herrlich satirisch auf den Punkt gebrachte Figuren. In einem Wimpernschlag verwandelt sie sich von der naiv-geschäftstüchtigen Influencerin zum bierdimpfelig-aufplusternden Stammtischbruder, immer auf der Suche nach dem prallen, schönen Leben. Denn „das haben schließlich schon viel Blödere gschafft!“.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DJANGO ASÜL - RÜCKSPIEGEL 2022

Einlass: eine Stunde vor Beginn
Dauer: 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Wer nach vorne fährt, sollte den Blick nach hinten nicht vergessen. Das lernt man schon in der ersten Fahrstunde. Was in der räumlichen Dimension angebracht ist, kann also für die zeitliche Dimension nicht schlecht sein. Und auch das Jahr 2022 hat am Ende ganz sicher einen eigenen Abend, an dem Django Asül in den Rückspiegel schaut, wahrlich verdient. Denn nicht nur Corona wird uns da sicher noch beschäftigen. Auch die der neuen Ampel-Regierung und ihren Ministerinnen und Ministern wird der bayerische Kabarettist ganz genau auf die Finger schauen und sich Notizen machen.
IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Dezember 2022

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Steve McNicholas

WEST SIDE STORY

Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Die unvergänglichen Melodien Leonard Bernsteins in Liedern wie „Maria“, „Somwhere“ und „America“ sowie die herausragenden Choreografien von Jerome Robbins haben ein ganzes Genre neu definiert. Bis heute gilt der Musical-Klassiker als unerreichte Nummer 1: mutig, brisant und wegweisend. Wie einzigartig zeitlos die West Side Story ist, beweist einmal mehr Steven Spielbergs oscarprämierte Neuverfilmung von 2021. Mit einer spannungsgeladenen Neuinszenierung, gepaart mit der legendären Original-Choreografie, schlägt das internationale Creative-Team rund um den New Yorker Regisseur Lonny Price nun das nächste Kapitel in der Erfolgsgeschichte der West Side Story auf. Two Gangs. One Love: Eine unendliche, aber unmögliche Liebe – die universelle Macht, die bereits Romeo und Julia unsterblich machte, und bis heute nichts von ihrer Faszination verloren hat.

Songs und Dialoge in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

Januar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THOMAS BORCHERT - BEFLÜGELTE WEIHNACHTEN

Nach dem großen Erfolg 2017 und 2018 präsentiert Musicalstar Thomas Borchert erneut sein Programm Beflügelte Weihnachten. Darin entstaubt er deutsche Weihnachtslieder wie „Stille Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“, oder „Oh Tannenbaum“ und lässt sie in wunderschönen Pop-, Jazz- und Soul-Versionen zeitgemäß erklingen. Dazu gesellen sich eigene Songs, sowie berühmte Musical- und Pop-Balladen. Und ziemlich sicher überrascht er auch mit der einen oder anderen weihnachtlichen Improvisation.

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Dezember 2022

  • 17Sa
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Stefan Malzkorn

DISNEY DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

Einlass: eine Stunde vor Beginn
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

MUSICAL-MÄRCHEN FÜR DIE GANZE FAMILIE

Das wohl schönste Musical-Märchen aller Zeiten kehrt 2023 in der Originalfassung zurück auf unsere Bühne. Disney Die Schöne und das Biest verzaubert Jung und Alt seit vielen Jahren gleichermaßen. Farbenprächtige Bilder treffen auf zauberhafte Choreografien und unvergessliche Melodien. Fulminant dargeboten von einer großartigen Cast und einem 21-köpfigen Orchester.

Liebevoll werden die Disney-Charaktere in der Inszenierung des Budapester Operettentheaters zum Leben erweckt, von der mutigen Belle über das verzauberte Biest bis hin zur charmanten Dienerschaft: Voller Eifer schmieden Madame Pottine, Herr von Unruh und der Kerzenständer Lumière Verkupplungspläne, um den bösen Zauber zu bannen. Doch so schnell ist aus einem Ungeheuer kein Gentleman gemacht…

Sprechende Kerzenleuchter, verzauberte Stehuhren und singende Teekannen entführen in eine Welt, die unendlich viel Stoff zum Träumen und Lachen birgt.

SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Januar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

UTE LEMPER - RENDEZVOUS MIT MARLENE

Einlass: 19:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Ute Lemper zählt zu den international erfolgreichsten Stars der Theater und Musical-Szene, die Deutschland hervorgebracht hat. In London und am New Yorker Broadway wurde sie von Publikum und Kritik gefeiert. Für unzählige junge Darstellerinnen ist sie ein Vorbild. Ihr Programm, mit dem Sie nun auf unserer Bühne zu erleben ist, widmet sie einem ihrer großen Idole. Wir freuen uns auf unvergessliche Abende mit einer großen Künstlerin.

Bereits als 24-Jährige wurde Ute Lemper als die »neue Marlene Dietrich« gefeiert. Damals, im Jahr 1987, spielte sie die Sally Bowles im europäischen Revival von »Cabaret«. Den Vergleich mit der großen Diva Marlene Dietrich hielt der heutige Weltstar, der regelmäßig in Häusern wie der Mailänder Scala, dem Sydney Opera House oder am Broadway in New York auftritt, dennoch für nicht angemessen: »In einem Brief an Marlene habe ich mich dafür entschuldigt und ihr meine Bewunderung ausgedrückt, woraufhin sie mich anrief«, berichtet Ute Lemper. Drei Stunden lang unterhielten die beiden Showdamen sich über ihr Leben, ihre Arbeit, ihre Liebe zu Rainer Maria Rilke und die Suche nach Heimat. 30 Jahre später bildet dieses Telefonat die Grundlage für ein »Rendezvous mit Marlene« – Lempers Hommage an die einstige Ikone. Mit etlichen der unsterblichen Lieder von Marlene Dietrich erkundet der Musicalstar die einzigartige Karriere der Filmdiva. »Ich erzähle, was mir wichtig ist an ihr und hauche ihrer Figur mein Leben ein. Es ist eine Verschmelzung von ihr und mir.«

IN DEUTSCHER SPRACHE

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Showcardrabatt nur für Inhaber:innen einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!) Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

SIMPLY THE BEST - DIE TINA TURNER STORY

Einlass: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Die packende und emotionale musikalische Biografie Simply The Best wurde bei der Verleihung der Reel Awards in Las Vegas als „Best Musical Tribute Show“ ausgezeichnet und schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen zwei Stunden lang das bewegte Leben der Ausnahmekünstlerin Tina Turner: Von Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007-Goldeneye“ Mitte der 90er. Dorothea „Coco“ Fletcher gilt weltweit als eine der besten Doppelgängerinnen. Mit der besonderen Klangfarbe in der Stimme und einer energiegeladenen Perfomance bringt sie die große Rock-Diva zurück auf die Bühne und reißt das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.

Songs in englischer Sprache, Moderation in deutscher Sprache

Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Februar 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE GRÖSSTEN MUSICAL-HITS ALLER ZEITEN - THIS IS THE GREATEST SHOW!

THIS IS THE GREATEST SHOW! – da sind sich Besucher wie auch Kritiker einig – war die Showsensation 2022 für alle Musicalfans. Ausverkaufte Theater, mehr als 30.000 Zuschauer, jeden Abend Standing Ovations und Begeisterungsstürme. Das große und gefeierte Kult-Finale mit sämtlichen Hits aus dem Kinowelterfolg „Greatest Showman“ darf natürlich im Programm 2023 nicht fehlen.

NOCH MEHR MUSICL-HITS

Doch dieses Mal dreht sich bei THIS IS THE GREATEST SHOW! (fast) alles um die Musicalbühnenerfolge der letzten Jahre. Die Show macht Halt bei Klassikern wie „Dirty Dancing“, „Die Eiskönigin“, „Elisabeth“, „Der Glöckner von Notre Dame“, „Mamma Mia!“, „Moulin Rouge“ oder „Tanz der Vampire“ und taucht gleichzeitig auch in neueMusicalwelten ein. So werden die Besucher mit auf eine Reise durch brandaktuelle Highlights wie„Cinderella“, „Dear Evan Hansen“, „Goethe: Das Musical“, „Hamilton“, „KU’DAMM 56“, „The Prom“,„Robin Hood“, „& Juliet“ oder „Zeppelin“ genommen.

JAN AMMANN, ANDREAS BIEBER, MAYA HAKVOORT, DREW SARICH UND MICHAELA SCHOBER

Präsentiert wird THIS IS THE GREATEST SHOW! von Jan Ammann, Andreas Bieber, Maya Hakvoort, Drew Sarich und Michaela Schober – fünf der ganz großen Musicalstars Deutschlands und Österreichs. Doch das ist noch lange nicht alles! Jonas Hein, Karolin Konert und Friedrich Rau sorgen gemeinsam mit den Showman-Singers, ein speziell für die Show zusammengestelltes hochkarätiges Gesangsensemble, für jede Menge Bewegung und Klangexplosionen auf der Bühne und entfachen ein Feuerwerk der großartigen Stimmen. Und natürlich darf bei THIS IS THE GREATEST SHOW! einehervorragende Liveband nicht fehlen, die für einen mitreißenden Sound sorgen wird.Regie und Choreografie stammen von Yara Hassan. Die musikalische Leitungübernimmt Philipp Gras.

Februar 2023

März 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Steve McNicholas

STOMP

EInlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten (ohne Pause)

STOMP ist ein weltumspannendes Phänomen! Ob Waschbecken oder Streichholzschachteln, Kunststoffrohre oder Feuerzeuge: simple Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten und aus ein paar Besen ein fulminantes Orchester. So entfacht STOMP rund um den Globus ein überall gefeiertes Spektakel und immer wieder neue, mitreißende Klangwelten. Nach sechs Jahren kommen die schrägen Klangperformer endlich wieder nach München und sind hier im Rahmen ihrer wenigen exklusive Gastspiele außerhalb der USA live zu erleben.

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2023

April 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© AKA NYC

ROCK OF AGES

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Rock of Ages ist das Live-Spektakel, das sich selbst nicht so ernst nimmt und garantiert kein Klischee der unverwechselbaren 80er auslässt. Liebesgeschichte oder rockige Hommage, Musical oder Parodie? Rock of Ages ist einfach alles und definitiv von jedem zu viel. Die Zuschauer erleben echte Rocker, eine abgefahrene Live-Band und das echte Lebensgefühl einer Zeit, die wirklich sexy war. Über 25 legendäre Welt-Hits lassen garantiert auch unser Theater erbeben.

Rock of Ages spielt im Los Angeles der 80er-Jahre: Im legendären Rock-Club „Bourbon Room“ auf dem berüchtigten Sunset Strip regieren Nietengürtel und zerrissene Jeans. Hier trifft Kleinstadtmädchen Sherrie auf Großstadtjungen Drew – doch die Love-Story zwischen der naiven Kellnerin und dem abgeklärten Barkeeper scheitert, noch bevor sie richtig begonnen hat. Denn die Stadt will auf dem Sunset Strip aufräumen – die Existenz des „Bourbon Rooms“ ist bedroht. Ein Benefiz-Konzert der erfolgreichen Rockband „Arsenal“ soll Geld in die leere Kasse des Clubbetreibers spülen. Doch mit dem Auftritt des exzentrischen Leadsängers Stacee Jaxx nimmt das Unheil seinen Lauf…

Songs in englischer Sprache, Dialoge in deutscher Sprache

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© David Schmelzer

GHOST - DAS MUSICAL

Einlass: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)

Der Film Ghost – Nachricht von Sam begeisterte in den 90er Jahren eine ganze Generation und brachte mit Demi Moore, Patrick Swayze und Whoopi Goldberg ein legendäres Trio auf die Leinwand. Auch Jahre später hat die bewegende Geschichte über einen hinterhältigen Mord und die Kraft der wahren Liebe nichts von ihrem Zauber verloren.
Aus dem fantastischen Film wurde später ein magisches Musical. Faszinierende Special-Effects, ein mitreißender Soundtrack und eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten sorgen in Ghost – Das Musical für Gänsehaut pur und begeistern das Publikum weltweit. Ein Grund dafür sind natürlich die Songs von Glen Ballard und Dave Stewart. Während Ballard als Produzent und Songwriter schon mit Größen wie Michael Jackson, Alanis Morissette, Anastacia und Tom Jones zusammengearbeitet hat, wurde Dave Steward als Teil des Pop-Duos Eurithmics weltberühmt. Zehn Jahre nach seiner Broadway-Premiere kommt Ghost – Das Musical in einer packenden Neuinszenierung nun nach München. Die Dialoge und Songtexte – ausgenommen „Unchained Melody“ aus dem Soundtrack zum Film – wurden hierfür ins Deutsche übersetzt.

In deutscher Sprache

Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Mai 2023

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht